News
18.12.2014
TDC – Deadline verlängert bis 13. Januar
Für den jährlichen Wettbewerb des Type Directors Club kann man seine Arbeiten nun noch bis zum 13. Januar 2015 einreichen:
17.12.2014
Bread & Butter meldet Insolvenz an
In Folge der Absage der im Januar 2015 geplanten Messe sah sich die Geschäftsleitung gezwungen, am 16.12.2014 Insolvenzantrag zu stellen:
17.12.2014
Crowdfunding für Künstler-Schals
Für TOCA ME art & style entwarfen GMUNK, Syl Hillier, Thisisarobot, James Paterson und Mario Klingemann hübsche Schal-Designs:
17.12.2014
Die größten Kampagnen-Flops 2014 in den USA
Sehen Sie hier eine Zusammenstellung der größten Flops aus diesem Jahr in den USA in Sachen Kampagnen ...
16.12.2014
Call for entries: International Mobile Gaming Awards 2015
Der Award sucht nach den besten neuen Spielen für Smartphones und Tablets. Ende der Einreichfrist: 31. Dezember 2014
16.12.2014
Start des Wettbewerbs 100 beste Plakate 14
Ab sofort und bis zum 25. Januar können Plakate in drei Kategorien eingereicht werden:
15.12.2014
Designpreis Rheinland-Pfalz 2014
Noch bis zum 11.01.2015 sind die 19 Prämierungen im Gutenberg-Museum in Mainz zu sehen:
15.12.2014
Hand Doodle Icons
50 Symbole umfasst das kostenlose handgezeichnete »Hand Doodle Icons Set« von Roundicons.com. Via Designer in Action:
12.12.2014
Pictograms Rio 2016
Das sind die Piktogramme der Olympischen Spiele 2016 in Rio. Das »Committee’s Brand Design & Management Team« hat diese gestaltet.
12.12.2014
Verleihung des Verdienstordens an den Verlag Hermann Schmidt Mainz
Einer der diesjährigen Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz geht an Karin und Bertram Schmidt-Friderichs:
Kalender

18.12.14 / Mannheim

AD, Screen Designer, Kundenberater, CD Text, Motion Designer (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

17.12.14 / Mainz

Art Director (m/w)

Heisters & Partner

17.12.14 / Bremerhaven

Professur für Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt (Digital) Editorial Design und Corporate Design

Hochschule Bremerhaven

16.12.14 / Mannheim

Motion Designer (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

16.12.14 / Mannheim

CD Text (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

 
Kalender
News
sabine danek zu
Kinderseelen aus Glas

Ja, das finden wir auch! Ist großartig und geht unter die Haut!
17.12.2014
mehr
Diana zu
Kinderseelen aus Glas

Was für eine berührende, fantastisch umgesetzte Kampagne!
17.12.2014
mehr
Bernd zu
Generative Gestaltung: Die 10 besten Tools

Wow Page, Bravo, 10 Jahre zu spät.
10.12.2014
mehr
Helmut zu
Jürgen Klopps Lust auf Gewinnen

Gibts die Kappe jetzt nach 2 Jahren endlich zu kaufen?
08.12.2014
mehr
David zu
Penny macht auf Kiez-Kumpel

Ich finde die 1. Tüte ehrlich gesagt sowas von geschmacklos und sexistisch. Für mich und viele andere die ich kenne ...
29.11.2014
mehr


Line

Illustrierte Schreibtischaccessoires

Illustrierte Schreibtischaccessoires

04.02.2013 Autor: Claudia Gerdes

 

Vier äußerst merkwürdige tierische Persönlichkeiten stehen im Mittelpunkt des neuen Papeterie-Labels MyStuff.

 

Quimera heißt die erste Kollektion des Schreibtisch-Accessoire-Labels MyStuff aus Barcelona. In der griechischen Mythologie waren Schimären Mischwesen aus Löwe, Ziege und Drache, hierzulande kennt man die Fabeltiere vor allem als Wolpertinger, die findige Tierpräparatoren im 19. Jahrhundert aus verschiedenen Arten zusammenbastelten, um leichtgläubige Käufer mit ganz besonders ungewöhnlichen Exemplaren zu locken ... 

 

Die quimeras von MyStuff haben Namen und Charakter. So ist Wheelson, der Vogelhirsch auf Rädern, ein Busybody, immer unterwegs und zu einem Schwatz bereit. Shebird, die an ihren Schafsbeinen schicke Stiefelchen trägt, ist die Kokette der Gruppe. Königin Octaviat mag ein wenig überheblich erscheinen, ist aber mit ihren Tentakeln immer zu einer Hilfestellung bereit. Und Walden ist der Chef, im Notfall immer bedacht und mit gutem Rat parat. 

 

Jedes der Wesen steht für eine Bild- und Farbwelt, in der sich jeweils alle Produkte von MyStuff erwerben lassen: Stifte, Notizbücher, Blocks, Sticker, Mousepad, Radiergummi, Bildschirmreinigungstuch, Jutetasche und sogar T-Shirts. Die Idee zu der Papeterie-Kollektion, die Geschichten erzählt, hatte Designerin Federica Sala, Mafalda Neves aus Portugal lieferte die Illustrationen. Zu haben sind die wunderhübschen Produkte in Deutschland zur Zeit bei R.S.V.P. und Schönhauser Design in Berlin und Logbuch in Bremen – oder natürlich über die Website von MyStuff. Das junge Unternehmen wird aber auch von 15. bis 19. Februar auf der Ambiente Messe in Frankfurt sein und dort sicher weitere Distributoren gewinnen. 

 

In unserer Anfang März erscheinenden Ausgabe 04.2013 wird es übrigens einen größeren Artikel über neue Schreibwaren-Manufakturen geben, mit Schwerpunkt auf schicken Skizzenbüchern made in Germany!

 


Verwandte Artikel
Line


Quimera heisst die erste Kollektion des Papeterie-Labels MyStuff.



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Fotoausstellungen

Modefotografie

Illustration

Bildbände

Services