News
28.11.2014
Ready, Set, Enter: Einreichungen für den TDC ab sofort möglich
Bis zum 12. Dezember kann man seine Arbeiten für den TDC einreichen. Weitere Infos und Wettbewerbe hier:
28.11.2014
as soon as possible – Ausstellung von Andreas Uebele
Am 1.12. lädt Andreas Uebele zur Schau seiner grafischen Arbeiten in die ETH Zürich ein:
27.11.2014
Ausstellung »Inflexión / Turning Point«
Ein Einblick in die zeitgenössische spanische Architektur am 5. Dezember im »Aedes« in Berlin.
27.11.2014
HFBK Designpreis der Leinemann-Stiftung
Im Rahmen einer Ausstellung wird am 4. Dezember der HFBK-Designpreis für Bildung und Kunst im Museum für Kunst und Gewerbe verliehen.
26.11.2014
Korrektur »Die seltsame Orchidee«
Das von Katja Spitzer illustrierte »Tolle Heft« ist doch in jeder Buchhandlung erhältlich – die ISBN-Nummer steht jetzt im Artikel.
26.11.2014
Der erste »WaterColorBot«
Sein Nutzen ist fragwürdig, es sieht aber interessant aus wie der WaterColorBot digitale Artworks in Wasserfarbengemälde überträgt ...
26.11.2014
20 Jahre Freundeskreis des Hauses der Photographie
Der Freundeskreis feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsprogramm am 5. + 6. Dezember in den Deichtorhallen Hamburg:
25.11.2014
Original Illustrationen von Felix Scheinberger
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Originalzeichnungen aus den Büchern des Illustrators online zu erwerben:
25.11.2014
Don’t Wake Daddy IX ab Samstag
Was soll man noch schreiben: Bereits zum 9ten Mal gibt es bei Feinkunst Krüger Europas schönste und größte Lowbrow Ausstellung
25.11.2014
Save the date: Markt der unabhängigen Verlage
»Andere Bücher braucht das Land 2014«: Am 6. und 7. Dezember findet in München der Markt + Ausstellung statt:
Kalender

27.11.14 / Bobingen

Art-Director Print (m/w)

massholder-gutmayer GmbH

26.11.14 / Stuttgart

Assistenz der Geschäftsführung (m/w)

Strichpunkt GmbH

26.11.14 / Stuttgart, Berlin

Account Manager (m/w)

Strichpunkt GmbH

25.11.14 / Köln

Reinzeichner/ Mediengestalter (m/w)

Meiré GmbH und Co KG

25.11.14 / Berlin

PHP-Entwickler (m/w) fest oder frei

Sunbeam Communications

 
Kalender
News
PAGE Redaktion zu
Media Markt: Die neue Schrift

Lieber Kreafol, da es sich hierbei um einen Corporate Font handelt, ist dieser nicht erhältlich.
28.11.2014
mehr
Kreafol zu
Media Markt: Die neue Schrift

Sehr geehrte Dame nund Herren, wie und wo kann man sich die neuen MM Fonts und Schnitte herunterladen?. Sind diese ...
26.11.2014
mehr
Carina zu
ADC Festival 2015 in St. Pauli: Creating the Digital Hype

Es wird ein Fest. Eine Ideenexplosion. Ich freu mich drauf.
25.11.2014
mehr
Christopher zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Kann mich da Sabine nur komplett anschliessen!
24.11.2014
mehr
ursula strnad zu
Unsichtbares sichtbar machen: Geschäftsbericht von Strichpunkt

ein wunderschönes werk - die größere leistung ist aber, einen kunden zu finden, der diese aufwendige produktion ...
23.11.2014
mehr


Line

Porträt der Woche: Tara Dougans

Porträt der Woche: Tara Dougans

16.09.2011 Autor: Sabine Danek

 

PAGE gefällt ...: die Zeichenkunst von Tara Dougans, die formvollendet und detailgetreu in phantastische Höhen abhebt.

 

 

 

Name Tara Dougans

 

 

Location London, UK

 

 

Web www.taradougans.com

 

 

Start Ich habe angefangen als ich als Auslandsstudent etwas verloren durch Amsterdam gestreift bin. Irgendwas an dieser Stadt hat mich in dieser Zeit vor Ideen nur so sprudeln lassen –  und ich habe fieberhaft kreiert. Ich hatte vorher nie wirklich mit einem Bleistift gearbeitet und wurde ganz besessen davon, welchen hohen Grad an Komplexität man damit entwickeln konnte. Nach meinem Studienabschluss habe ich mich dann eigentlich umgehend dazu entschlossen, nach London zu ziehen. Da ich am Amsterdamer Fashion Institute in Magazine Minor abgeschlossen habe, war ich noch immer beeinflusst von dem Kommen und Gehen innerhalb der Modemagazinwelt. Durch meine freiberufliche Arbeit habe ich eine Stelle als Art Director in einer Londoner Agentur bekommen und versuche meine Arbeit und meine persönlichen Projekte auszubalancieren.

 

 

Stil Umständlichst detailliert.

 

 

Lieblingsmotive Organische Formen

 

 

Technik Eine Bleistiftlinie ist sehr ehrlich:draufgängerisch, schön, einfach, präzise, ganz direkt mit der Hand aufs Papier gebracht, entwickelt sie umgehend eine ganz eigene Persönlichkeit. Aus diesem Grund beginne ich immer, auch, wenn ich mit Farbe arbeite damit, die Grundlage mit dem Bleistift zu zeichnen. Wenn ich an einer Figur arbeite beginne ich immer mit den Augen und lasse die Illustration sich aus sich selbst entwickeln. Wenn ich mit Mustern arbeite, zeichne ich ein großes Netz auf und füge jeden Teil des Musters einzeln und nach und nach hinzu: Gänseblümchen-Segment 1, Gänseblümchen-Segment 2, Gänseblümchen-Segment 3, etc. ich wiederhole diesen Prozess mit jedem Element des Musters und wenn die Arbeit mit dem Bleistift getan ist füge ich die Farbe hinzu. Je schnörkelhafter das Muster ist, je mehr Zeit braucht es.

 

 

Inspiration Kaleidoskope, Alejandro Jodorowskys »Der heilige Berg«, die Szene des »Tanz des Todes« in Fritz Langs »Metropolis«, die Catwalk Szene in einer katholischen Kirche in Fellini’s »Roma«, Nächte, die nie enden, Ernst Haeckel, Psychadelic im allgemeinen, der Wert des Arbeitsverfahrens.

 

 

Kunden The Antwerp Academy of Art, Amsterdam International Fashion Week, Telegraph Fashion

 

 

Agent in besonderer Absprache mit unit.nl


Verwandte Artikel
Line



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Fotoausstellungen

Modefotografie

Illustration

Bildbände

Services