News
27.11.2014
Ausstellung »Inflexión / Turning Point«
Ein Einblick in die zeitgenössische spanische Architektur am 5. Dezember im »Aedes« in Berlin.
27.11.2014
HFBK Designpreis der Leinemann-Stiftung
Im Rahmen einer Ausstellung wird am 4. Dezember der HFBK-Designpreis für Bildung und Kunst im Museum für Kunst und Gewerbe verliehen.
26.11.2014
Korrektur »Die seltsame Orchidee«
Das von Katja Spitzer illustrierte »Tolle Heft« ist doch in jeder Buchhandlung erhältlich – die ISBN-Nummer steht jetzt im Artikel.
26.11.2014
Der erste »WaterColorBot«
Sein Nutzen ist fragwürdig, es sieht aber interessant aus wie der WaterColorBot digitale Artworks in Wasserfarbengemälde überträgt ...
26.11.2014
20 Jahre Freundeskreis des Hauses der Photographie
Der Freundeskreis feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsprogramm am 5. + 6. Dezember in den Deichtorhallen Hamburg:
25.11.2014
Original Illustrationen von Felix Scheinberger
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Originalzeichnungen aus den Büchern des Illustrators online zu erwerben:
25.11.2014
Don’t Wake Daddy IX ab Samstag
Was soll man noch schreiben: Bereits zum 9ten Mal gibt es bei Feinkunst Krüger Europas schönste und größte Lowbrow Ausstellung
25.11.2014
Save the date: Markt der unabhängigen Verlage
»Andere Bücher braucht das Land 2014«: Am 6. und 7. Dezember findet in München der Markt + Ausstellung statt:
24.11.2014
Neptun Award 2014
Die Bewerbungsphase ist nun vorbei; der Gewinner wird beim großen Finale am 27. November bekanntgegeben.
21.11.2014
7. Hiscox Kunstpreis verliehen
Der Hiscox Kunstpreis 2014 in Höhe von 7.500 Euro wurde an die HFBK-Studentin Stella Rossié verliehen:
Kalender

27.11.14 / Bobingen

Art-Director Print (m/w)

massholder-gutmayer GmbH

26.11.14 / Stuttgart

Assistenz der Geschäftsführung (m/w)

Strichpunkt GmbH

26.11.14 / Stuttgart, Berlin

Account Manager (m/w)

Strichpunkt GmbH

25.11.14 / Köln

Reinzeichner/ Mediengestalter (m/w)

Meiré GmbH und Co KG

25.11.14 / Hamburg

Leiter Medienproduktion und Mediengestaltung (m/w)

DVV Media Group GmbH

 
Kalender
News
Kreafol zu
Media Markt: Die neue Schrift

Sehr geehrte Dame nund Herren, wie und wo kann man sich die neuen MM Fonts und Schnitte herunterladen?. Sind diese ...
26.11.2014
mehr
Carina zu
ADC Festival 2015 in St. Pauli: Creating the Digital Hype

Es wird ein Fest. Eine Ideenexplosion. Ich freu mich drauf.
25.11.2014
mehr
Christopher zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Kann mich da Sabine nur komplett anschliessen!
24.11.2014
mehr
ursula strnad zu
Unsichtbares sichtbar machen: Geschäftsbericht von Strichpunkt

ein wunderschönes werk - die größere leistung ist aber, einen kunden zu finden, der diese aufwendige produktion ...
23.11.2014
mehr
GBKSOFT zu
WEAVE goes PAGE

So it's basically for everyone?
17.11.2014
mehr


Line

Strassenkunst für Strassenmagazin

Strassenkunst für Strassenmagazin

15.08.2012 Autor: Sabine Danek

 

Hinz&Kunzt startet StrassenKunztEdition: Den Anfang macht Graffiti-Artist DAIM.



Am Freitag wird das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt erstmals seine StrassenKunztEdition vorstellen – mit einem Werk des Künstlers DAIM, dessen Arbeiten längst auch in Museen zu sehen sind.

 

Im Dunstkreis von Jan Delay und Fettes Brot fing DAIM Ende der 1980er an, in der Stadt seine Handschrift zu hinterlassen. Auf Anzeigen wegen Sachbeschädigung folgten öffentliche Aufträge wie das riesige Plakat, das 2001 am Dock 10 bei Blohm & Voss hing, Arbeiten, die ortsbezogen im Museum entstehen – und die Aufnahme in die Kunstsammlung seines Galeristen Rik Reinking.

 

Über seine Arbeit für Hinz&Kunzt sagt er, dass er vor über 20 Jahren anfing, auf der Straße zu sprühen, nach und nach den »Innenraum« eroberte und sich freue »denen helfen zu können, die gezwungenermaßen auf der Straße leben.«

 

Zweimal jährlich wird das Hamburger Straßenmagazin Werke von Street Art Künstlern in limitierter Auflage zum Verkauf anbieten, die Auswahl übernimmt der Kunstsammler Rik Reinking und der Erlös geht zur Hälfte an die Künstler und zur Hälfte an Hinz&Kunzt.

Am Freitag, den 18.08., wird die Edition »DEIM - Corner to Corner« in der Kupferdiebe Galerie vorgestellt und kann dort auch erworben werden und ab dem 20.08. dann auch online über Hinz&Kunzt direkt.

Die Arbeit »DEIM - Corner to Corner«, die handsigniert und nummeriert in einer Auflage von 99 + 5 Artist Proofs erscheint, kostet in der Größe 30 x 30 cm 99 Euro (inkl. 19% MWSt.), in der Edition von 5 + 2 Artist Proofs 1990 Euro (inkl. 19% MWSt.).


Vernissage: Freitag 17.08.2012, Uhrzeit: 19 Uhr, Ausstellung: 18.08. – 2.09.2012, Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag: 15.00 - 19.00 Uhr, Ort: Die Kupferdiebe Galerie im Gängeviertel, Caffamacherreihe 9, 20355 Hamburg


 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 1


Line
Fotoausstellungen

Modefotografie

Illustration

Bildbände

Services