News
21.10.2014
Save the date: Kölner Designpreis
Am 30.10. werden im MAKK Köln die Gewinner des Designpreises geehrt, die zugehörige Ausstellung läuft bis zum 23.11.2014:
21.10.2014
Cresta Awards 2014 – Die Gewinner stehen fest
77 Einsendungen aus 17 Ländern haben Gold, Silber oder Bronze gewonnen – Heimat Berlin sogar den Grand Prix für den »Hornbach Hammer«:
21.10.2014
VLOW!-Festival: Hochschule Konstanz holt Studenten-Preis
Den diesjährigen Nachwuchspreis holten sich die Studenten der HTWG Konstanz mit der unkonventionellen Idee eines neugeschaffenen Bachlaufs:
20.10.2014
Kölner Design Preis
Der Kölner Design Preis zeichnet am 30. Oktober die innovativsten Abschlussarbeiten der NachwuchsdesignerInnen aus.
17.10.2014
hw.d Design Camp
Kommenden Montag, 20.10., findet bei der Designagentur hw.d in München ein Designcamp zum Thema »Wie viel Mut braucht Design« statt:
17.10.2014
8. Forum Mediendesign in Köln
Design-Experten präsentieren ihre Projekte zum Thema »Design prägt« am 8. November 2014 in Köln an der Rheinischen Fachhochschule:
17.10.2014
TYPO Berlin 2015 »Character«
Bei der jährlich stattfindenden Designkonferenz dreht sich im kommenden Jahr alles um die Muskulatur der Psyche:
16.10.2014
PepsiCo ist Red Dot: Client of the Year 2014
Geschmack, der überzeugt: Mit dem Lebensmittelkonzern PepsiCo wird erstmals ein Unternehmen aus den USA Red Dot: Client of the Year.
15.10.2014
Wettbewerbe 2014
ADC, DDC oder TDC: Dieses Jahr stehen noch einige Deadlines für diverse Wettbewerbe an – in unserer Liste gelb markiert:
15.10.2014
OpenHouse Lecture mit Ralf Grauel
Am kommenden Montag, 20. Oktober, hält Journalist Ralf Grauel einen Vortrag über Storytelling an der MCAD School München:
Kalender

21.10.14 / Wien (Österreich)

Senior Designer \"the red Bulletin\" (m/f)

Red Bull Media House GmbH

21.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Copywriter / Editor (m/w)

zooom productions GmbH

21.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Art Director Print (m/w)

zooom productions GmbH

20.10.14 / Neuss

Interface Designer/in

Dart Design Gruppe GmbH

20.10.14 / Lörrach

Packaging Designer/in

Glanzmann Schöne Design GdbR

 
Kalender
News
Achim zu
Corporate Design für Restaurant Florent

Schön auch das handwerkliche Detail, dass die symmetrisch aufgebauten Motive nicht einfach nur geistlos gespiegelt sind.
16.10.2014
mehr
Gonzo zu
BILD.MACHT.DESIGN - Veronika Illmer im Interview

Also ich lese tatsächlich keine Bild-Zeitung. Ich brauche meine Hirnzellen noch.
14.10.2014
mehr
Marv zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Glückwunsch an alle Gewinner!
14.10.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Das Los hat über die Gewinner entschieden. Freuen dürfen sich: Manfred R. (36), Sebastian (67) und Martin (141). ...
13.10.2014
mehr
Julia zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Und wer hat jetzt gewonnen?
10.10.2014
mehr


Line

»Open-Air-Hotels« von Forsman & Bodenfors

»Open-Air-Hotels« von Forsman & Bodenfors

08.01.2013 Autor: Anna Weilberg

Bild Faktum Hotels

 

Für das Obdachlosen-Magazin Faktum in Götheburg entwickelte Forsman & Bodenfors die Webseite »Faktum Hotels«, auf der sich eine Nacht unter der Brücke oder auf der Parkbank buchen lässt.

 

Die schwedische Stadt Götheburg hat für ihre rund 3.400 Obdachlosen eine Vielzahl an Schlafplätzen zu bieten. Den Haga Park, zum Beispiel, in dem es sich idyllisch unterm Baum nächtigen lässt. Die alte Mölndals Mühle, die industriellen Charme versprüht, oder die Erhöhung Kungshöjd, die einen wunderbaren Ausblick über die Altstadt bietet und in umittelbarer Nähe exklusiver Shopping-Straßen liegt. Diese odere andere Plätze, die beliebte Übernachtungsmöglichkeiten von Obdachlosen sind, lassen sich jetzt über die Webseite »Faktum Hotels« buchen – ganz wie ein Hotel.

Neben ätmosphärischen Fotos der Schlafplätze, fotografiert von Håkan Ludwigson, finden sich zu jedem Ort verkäuferische Texte, wie man sie von Hotel-Webseiten kennt.

Die Kampagne stammt von der Agentur Forsman & Bodenfors und dient dem Obdachlosenmagazin Faktum. Jede Übernachtung an einem der insgesamt zehn Schlafplätze lässt sich zum Preis von 100 Schwedischen Kronen für einen selbst oder als Geschenk an jemand anderen buchen – rein symbolisch, versteht sich. Das Geld fließt an Faktum und soll obdachlosen Menschen zugute kommen.

Eine originelle und großartig umgesetzte Aktion, um auf den harten Alltag Heimatloser aufmerksam zu machen.

 

 

Bild Faktum Hotels

 

 

Bild Faktum Hotels

 

 

Bild Faktum Hotels

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services