News
18.09.2014
Mit Spielen spielen
Das 7. Festival für kreatives Computerspielen findet noch bis zum 20. September 2014 in Hamburg statt.
18.09.2014
Bronze für KOMET
Bei den Clio-Awards für Schweizer Agenturen 2014 sichert sich KOMET aus Bern Bronze.
18.09.2014
Mucca's Relaunch
Die Website der Kreativagentur Mucca aus New York hat ein tolles, neues Design bekommen
18.09.2014
PR Bild Award
Wer seine Stimme für die besten Fotos des Jahres 2014 abgibt, kann eines von drei Jahresabos der Marke "Foodist" gewinnen
18.09.2014
POSITIONS BERLIN
Erstmals im Rahmen der Berlin Art Week 2014 findet vom 18–21. September die POSITIONS BERLIN statt.
18.09.2014
Kreative Chancengleichheit
Die Lazi Akademie Esslingen vergibt ab sofort Stipendien an besonders begabte Kreativtalente.
17.09.2014
Annual of European Cultural Brands 2015
Der europäische Wegweiser für unternehmerische Kulturförderung erscheint als Printausgabe und als kostenfreie Online-Version:
17.09.2014
B3 Autumn School in Frankfurt/Main
Vom 29. September bis 4. Oktober 2014 kann man die neuesten Entwicklungen und Trends des bewegten Bildes praktisch erleben:
17.09.2014
Innovation Lab – Creating New Formats for Future TV
Wie sehen die TV-Formate der Zukunft aus? Der Workshop von Eyes & Ears of Europe findet am 9. & 10. Oktober 2014 bei PULS 4 in Wien statt:
17.09.2014
Illustratoren und Fotografen aufgepasst!
Nur noch bis 20. September können Illustratoren und Fotografen bei den großen neuen (und kostenlosen) GoSee Awards mitmachen.
Kalender

18.09.14 / Kempten

Grafik-Designer (m/w)

DACHSER GmbH & Co. KG

17.09.14 / Erkrath

Art Director (m/w)

Schlasse GmbH

17.09.14 / Stuttgart

Senior Account Manager / Editorial (w/m)

Strichpunkt GmbH

16.09.14 / Hamburg

Flash Designer (m/w)

UDG United Digital Group GmbH

16.09.14 / Esslingen

Manager Interaction Design (f/m)

TEAMS DESIGN

 
Kalender
News
Harald Geisler zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Stimme Julia zu. Credit where credit is due: Étienne de Crécy - Le Patron Est Devenu Fou Super Discount 1996 ...
17.09.2014
mehr
Lola zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

In meinen Studiums (im Modul Typografie), habe ich mich eine zeitlang mit Erik Spiekermann befasst, als es darum ...
15.09.2014
mehr
Julia zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Da könnte man ja gleich behaupten, OK Go hätten von Felice Varini oder Axel Peemöller geklaut, denn neu ist der ...
15.09.2014
mehr
Kate zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Typo tYpo tyPo typO
15.09.2014
mehr
Alex zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Das Intro von Apple bzw. TBWA ist dennoch emotionaler.
15.09.2014
mehr


Line

Björks »Biophilia« bald auch für Android und Windows 8?

Björks »Biophilia« bald auch für Android und Windows 8?

31.01.2013 Autor: Franziska Beyer

 

Mithilfe einer Kickstarter-Kampagne will die isländische Sängerin ihr iPad-Album auf anderen mobilen Systemen verfügbar machen und so ihr Bildungsprogramm ausdehnen.

 

 

»Biophilia« erschien 2011 und erforscht mit zehn Mini-Apps das Zusammenspiel von Kunst, Musik und Wissenschaft. Jede der Applikationen erzeugt durch Experimente, Animationen und Spiele eine Art kosmische Landschaft aus dem Album. In einem Making-of in PAGE 11.2011 zeigten wir am Beispiel des Soundgames Virus, wie Björks ambitioniertes Projekt entstand. 

 

 

 

 

Auf das Album und die iPad-App folgten eine Reihe von internationalen Liveperformances mit maßgefertigten Instrumenten sowie das Bildungsprogramm, mit dem die Künstlerin Kinder in Musik und Wissenschaft unterrichten will. Im Rahmen des Programms gab es eine Reihe von Workshops in New York, bei dem die iPad-Verion von »Biophilia« an vielen Schulen installiert wurde. Die zahlreichen Nachfragen nach einer Version für andere Betriebssysteme, welche die Entwickler gerade auch aus Gebieten mit niedrigem Einkommen und Schulen mit niedrigen Budgets erreichten, veranlassten Björk nun zu der Crowdfunding-Kampagne, heißt es auf der Kickstarter-Projektseite. »Das ›Biophilia‹-Lehrprogramm ist ein Non-Profit-Unternehmen, das ausschließlich von Freiwilligen getragen wird«, schreibt die Sängerin auf der Website. »Und daher brauchen wir Ihre Hilfe.«

 

 

 

 

 

Insgesamt sollen auf Kickstarter umgerechnet 440.000 Euro zusammenkommen. Die Kampagne endet am 27. Februar, wer sich beteiligt erhält je nach Spendenhöhe die App, T-Shirts oder eine DVD. Ist die Aktion erfolgreich, will Björk die »Biophilia«-Liveshow in San Francisco, Los Angeles und Tokio sowie Paris wiederholen – wer über 940 Euro (£800) spendet, erhält dann einen VIP-Pass zu einer der Shows.

 

 

Hier eine Botschaft der Sängerin zur Kampagne: 

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services