News
18.12.2014
Festivalplakat zur Berlinale 2015
Im Februar 2015 finden die Internationalen Filmfestspiele Berlin statt, schon ab Mitte Januar wird das Berlinale-Plakat darauf einstimmen:
18.12.2014
TDC – Deadline verlängert bis 13. Januar
Für den jährlichen Wettbewerb des Type Directors Club kann man seine Arbeiten nun noch bis zum 13. Januar 2015 einreichen:
17.12.2014
Bread & Butter meldet Insolvenz an
In Folge der Absage der im Januar 2015 geplanten Messe sah sich die Geschäftsleitung gezwungen, am 16.12.2014 Insolvenzantrag zu stellen:
17.12.2014
Crowdfunding für Künstler-Schals
Für TOCA ME art & style entwarfen GMUNK, Syl Hillier, Thisisarobot, James Paterson und Mario Klingemann hübsche Schal-Designs:
17.12.2014
Die größten Kampagnen-Flops 2014 in den USA
Sehen Sie hier eine Zusammenstellung der größten Flops aus diesem Jahr in den USA in Sachen Kampagnen ...
16.12.2014
Call for entries: International Mobile Gaming Awards 2015
Der Award sucht nach den besten neuen Spielen für Smartphones und Tablets. Ende der Einreichfrist: 31. Dezember 2014
16.12.2014
Start des Wettbewerbs 100 beste Plakate 14
Ab sofort und bis zum 25. Januar können Plakate in drei Kategorien eingereicht werden:
15.12.2014
Designpreis Rheinland-Pfalz 2014
Noch bis zum 11.01.2015 sind die 19 Prämierungen im Gutenberg-Museum in Mainz zu sehen:
15.12.2014
Hand Doodle Icons
50 Symbole umfasst das kostenlose handgezeichnete »Hand Doodle Icons Set« von Roundicons.com. Via Designer in Action:
12.12.2014
Pictograms Rio 2016
Das sind die Piktogramme der Olympischen Spiele 2016 in Rio. Das »Committee’s Brand Design & Management Team« hat diese gestaltet.
Kalender

20.12.14 / Berlin

Kommunikationsdesigner (m/w)

Milla & Partner GmbH

20.12.14 / Hamburg

Leiter Medienproduktion und Mediengestaltung (m/w)

DVV Media Group GmbH

19.12.14 / München

Digital Art Director (m/w)

Pascher + Heinz GmbH

19.12.14 / Mannheim

Motion Designer (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

19.12.14 / Mannheim

CD Text (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

 
Kalender
News
Alexandra zu
Virtueller Hackathon: Erfahrungsbericht von Leo Burnett

Tolle Sache! Bitte unbedingt weitermachen!
19.12.2014
mehr
Mario zu
Jürgen Klopps Lust auf Gewinnen

Frag lieber ob es am nächsten Spieltag schon wieder eins auf die Kappe gibt!
17.12.2014
mehr
sabine danek zu
Kinderseelen aus Glas

Ja, das finden wir auch! Ist großartig und geht unter die Haut!
17.12.2014
mehr
Diana zu
Kinderseelen aus Glas

Was für eine berührende, fantastisch umgesetzte Kampagne!
17.12.2014
mehr
Bernd zu
Generative Gestaltung: Die 10 besten Tools

Wow Page, Bravo, 10 Jahre zu spät.
10.12.2014
mehr


Line

Björks »Biophilia« bald auch für Android und Windows 8?

Björks »Biophilia« bald auch für Android und Windows 8?

31.01.2013 Autor: Franziska Beyer

 

Mithilfe einer Kickstarter-Kampagne will die isländische Sängerin ihr iPad-Album auf anderen mobilen Systemen verfügbar machen und so ihr Bildungsprogramm ausdehnen.

 

 

»Biophilia« erschien 2011 und erforscht mit zehn Mini-Apps das Zusammenspiel von Kunst, Musik und Wissenschaft. Jede der Applikationen erzeugt durch Experimente, Animationen und Spiele eine Art kosmische Landschaft aus dem Album. In einem Making-of in PAGE 11.2011 zeigten wir am Beispiel des Soundgames Virus, wie Björks ambitioniertes Projekt entstand. 

 

 

 

 

Auf das Album und die iPad-App folgten eine Reihe von internationalen Liveperformances mit maßgefertigten Instrumenten sowie das Bildungsprogramm, mit dem die Künstlerin Kinder in Musik und Wissenschaft unterrichten will. Im Rahmen des Programms gab es eine Reihe von Workshops in New York, bei dem die iPad-Verion von »Biophilia« an vielen Schulen installiert wurde. Die zahlreichen Nachfragen nach einer Version für andere Betriebssysteme, welche die Entwickler gerade auch aus Gebieten mit niedrigem Einkommen und Schulen mit niedrigen Budgets erreichten, veranlassten Björk nun zu der Crowdfunding-Kampagne, heißt es auf der Kickstarter-Projektseite. »Das ›Biophilia‹-Lehrprogramm ist ein Non-Profit-Unternehmen, das ausschließlich von Freiwilligen getragen wird«, schreibt die Sängerin auf der Website. »Und daher brauchen wir Ihre Hilfe.«

 

 

 

 

 

Insgesamt sollen auf Kickstarter umgerechnet 440.000 Euro zusammenkommen. Die Kampagne endet am 27. Februar, wer sich beteiligt erhält je nach Spendenhöhe die App, T-Shirts oder eine DVD. Ist die Aktion erfolgreich, will Björk die »Biophilia«-Liveshow in San Francisco, Los Angeles und Tokio sowie Paris wiederholen – wer über 940 Euro (£800) spendet, erhält dann einen VIP-Pass zu einer der Shows.

 

 

Hier eine Botschaft der Sängerin zur Kampagne: 

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services