News
19.09.2014
photokina star award 2014: Polaroid Socialmatic
Die Polaroid Socialmatic wurde aufgrund ihres innovativen Ansatzes mit dem photokina star award 2014 ausgezeichnet.
19.09.2014
EACA Euro Effies 2014
Agentur Thjnk holt Gold und Silber mit ihrer Audi-Kampagne »Harder, better, faster, stronger« für den A3 Sportback ...
18.09.2014
Mit Spielen spielen
Das 7. Festival für kreatives Computerspielen findet noch bis zum 20. September 2014 in Hamburg statt.
18.09.2014
Bronze für KOMET
Bei den Clio-Awards für Schweizer Agenturen 2014 sichert sich KOMET aus Bern Bronze.
18.09.2014
Mucca's Relaunch
Die Website der Kreativagentur Mucca aus New York hat ein tolles, neues Design bekommen
18.09.2014
PR Bild Award
Wer seine Stimme für die besten Fotos des Jahres 2014 abgibt, kann eines von drei Jahresabos der Marke "Foodist" gewinnen
18.09.2014
POSITIONS BERLIN
Erstmals im Rahmen der Berlin Art Week 2014 findet vom 18–21. September die POSITIONS BERLIN statt.
18.09.2014
Kreative Chancengleichheit
Die Lazi Akademie Esslingen vergibt ab sofort Stipendien an besonders begabte Kreativtalente.
17.09.2014
Annual of European Cultural Brands 2015
Der europäische Wegweiser für unternehmerische Kulturförderung erscheint als Printausgabe und als kostenfreie Online-Version:
17.09.2014
B3 Autumn School in Frankfurt/Main
Vom 29. September bis 4. Oktober 2014 kann man die neuesten Entwicklungen und Trends des bewegten Bildes praktisch erleben:
Kalender

19.09.14 / Lörrach

Packaging Designer/in

Glanzmann Schöne Design GdbR

18.09.14 / Kempten

Grafik-Designer (m/w)

DACHSER GmbH & Co. KG

18.09.14 / Stuttgart

Mediengestalter (m/w)

Strichpunkt GmbH

17.09.14 / Düsseldorf

Project Manager Online (m/w)

ecx.io germany GmbH

17.09.14 / Bodensee-Region

Projektmanager interaktive Lernprodukte tiptoi® (m/w)

Ravensburger Spieleverlag GmbH

 
Kalender
News
Harald Geisler zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Stimme Julia zu. Credit where credit is due: Étienne de Crécy - Le Patron Est Devenu Fou Super Discount 1996 ...
17.09.2014
mehr
Lola zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

In meinen Studiums (im Modul Typografie), habe ich mich eine zeitlang mit Erik Spiekermann befasst, als es darum ...
15.09.2014
mehr
Julia zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Da könnte man ja gleich behaupten, OK Go hätten von Felice Varini oder Axel Peemöller geklaut, denn neu ist der ...
15.09.2014
mehr
Kate zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Typo tYpo tyPo typO
15.09.2014
mehr


Line

Das Buch, das nicht warten kann

Das Buch, das nicht warten kann

28.06.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild Buch, das nicht warten kann

 

Damit die Texte junger Autoren schneller gelesen werden, entwickelte der argentinische Verlag Eterna Cadencia ein Buch, dessen Wörter sich innerhalb von zwei Monaten nach dem ersten Öffnen in Luft auflösen.

 

Wie lange brauchen Sie in der Regel, um ein Buch durchzulesen? Bei einer neuen Publikation des argentinischen Independent-Verlags Eterna Cadencia hat der Leser nur zwei Monate Zeit – denn danach lösen sich die Buchstaben in Luft auf.

Das Konzept nennt sich »Das Buch, das nicht warten kann« und es soll dazu dienen, die Werke neuer Autoren zu fördern. »Bücher sind geduldige Objekte«, heißt es im Film zur Aktion. »Wir kaufen sie, und dann warten sie darauf, dass wir sie lesen. Das ist okay für Bücher, aber nicht für neue Autoren.« Schließlich müssen ihre Debüts gekauft und gelesen werden, damit die neuen Autoren ein zweites Buch veröffentlichen können.

Also lancierte der Verlag und Buchladen Eterna Cadencia ein Buch-Projekt mit Texten der besten neuen lateinamerikanischen Autoren, bei dem sich die besondere Tinte aufzulösen beginnt, sobald sie in Kontakt mit Luft und Licht kommt. Dieser Prozess dauert circa zwei Monate – so viel Zeit bleibt dem Käufer also, das Buch zu lesen. Im Handel ist das Buch luftdicht in Folie verschweißt, damit der Käufer entscheiden kann, ab wann die Uhr tickt.

Eterna Cadencia möchte die Technik in Zukunft für weitere Buchprojekte nutzen – um dafür zu sorgen, dass auch andere Bücher schneller gelesen werden.

Nachdem der »solarbetriebene« Geschäftsbericht von Serviceplan für Austria Solar bei Kreativfestivals und -wettbewerben so erfolgreich war, wäre dies vielleicht eine neue Drucktechnik, die sich für einen Kommunikations-Clou eignet.

 

 

Bild Buch, das nicht warten kann

 

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 2


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services