News
01.10.2014
Video: Meet your Microbes
Sie sind an deinen Händen, unter deinen Füßen, am ganzen Körper und sie können tausend Dinge: Eine Ode an die Mikrobe.
01.10.2014
Save the date: »Potretti. Contemporary Finnish Photography«
Die Ausstellung »Potretti« stellt ab Freitag anlässlich der Frankfurter Buchmesse sieben zeitgenössische Fotokünstler aus Finnland vor:
01.10.2014
Neuer Kompaktkurs »Service Design« an der TU Dresden
Wie man Dienstleistungen kundennah entwickelt und verbessert: Die Teilnehmer lernen die Methoden des Service Design Thinking kennen.
01.10.2014
Aktion: »Früher war ich eine Mülltonne ...
... heute bin ich voller Ideen!« Bis 31.12. kann man Ideen einsenden, die zeigen, wie man vermeintlichen Resten eine zweite Chance gibt:
30.09.2014
campus verlängert Einreichfrist
Noch bis zum 7. Oktober 2014 können Abschlussarbeiten aus den Bereichen Kommunikationsdesign, Mediendesign und Werbung eingereicht werden:
30.09.2014
Content Award 2014: Voting!
Am 12. November 2014 findet die Content Award Night statt, bei der der beste digitale Content der Stadt Wien gekürt wird:
29.09.2014
Knotenpunkt 14
Vom 2.-5.10. wird das KNOTENPUNKT Festival zum Treffpunkt von über 50 internationalen Künstlerinnen urbaner und zeitgenössischer Kunst.
29.09.2014
Mitwisser: Künstlersozialkasse
Am 2.10. berichtet Andreas Kißling was Kreative in der Kreativwirtschaft beachten müssen. Um 18 Uhr im Design Center der HS Hannover.
26.09.2014
Street Art Festival in der Hamburger Meile
Vom 28. September bis zum 11. Oktober 2014 findet im Shopping Center Hamburger Meile das Street Art Festival statt ...
26.09.2014
Save the date: Buchvorstellung Wilhelm Deffke
Die Buchvorstellung »Wilhelm Deffke – Pionier des modernen Logos« findet am 1.10. um 19:30 Uhr im Bücherbogen am Savignyplatz statt:
Kalender

01.10.14 / München

Art Director (m/w)

Verlag Werben & Verkaufen GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

PR / Communications Manager (m/w)

zooom productions GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Adobe Air Mobile App Developer (m/w)

zooom productions GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Copywriter / Editor (m/w)

zooom productions GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Social Media Manager (m/w)

zooom productions GmbH

 
Kalender
News
Johannes Thielen zu
Social Design by Apple

Gut beobachtet, das mit der Taschenuhr und der nervigen Geste des Aus-der-Tasche-Holens. Aber bei näherer ...
01.10.2014
mehr
René zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Seine Begeisterung für Typografie und seine Kritik an die Helvetica Neue für iOS :)
29.09.2014
mehr
Udo Brandhorst zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

sein Herz für Typo
28.09.2014
mehr
Marina Kranz zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Weil er seinen Kopf nutzt, und nicht wie viele, nur zur Schau trägt.
25.09.2014
mehr
Christian Doering zu
Porträt: Jan Berg

Sehr toll!
23.09.2014
mehr


Line

Edenspiekermann gibt Ableton ein Rebranding

Edenspiekermann gibt Ableton ein Rebranding

29.01.2013 Autor: Anna Weilberg

Bild Ableton Push

 

Die Berliner Plattform für Musiksoftware will jetzt verstärkt auf Design statt auf Technik setzen. Edenspiekermann entwickelte den Relaunch.

 

Das Berliner Unternehmen Ableton hat sich fest in der Musikproduktion etabliert – insbesondere mit seiner Musiksoftware »Live«. Nach über zehn erfolgreichen Jahren war es jetzt jedoch Zeit für ein Redesign. Das Angebot an Musiksoftware und Audio-Apps ist rasant gewachsen – um sich weiterhin auf dem Markt zu behaupten, will Ableton seinen Fokus fortan von Technik auf Design legen.

Den Relaunch der Marke Ableton entwickelte die Agentur Edenspiekermann – und inszenierte dabei auch das erste Ableton-Instrument zum Anfassen, mit Namen »Push«. Im Zentrum des Redesigns stand die Ableton-Webseite, die den Hauptauftritt der Marke bildet. Die neue Corporate Identity, die dort zum Einsatz kommt, entwarf MadeThought, ein Designstudio aus London.

Die neue Webseite zeigt in Bildern und zahlreichen Videos, was Ableton ist, wie Musiker die »Live«-Software nutzen, um Musik zu machen und welche Ergebnisse dabei entstehen. Auch für »Push« gibt es eine Vorschau, in der Ableton erklärt, wie das Gerät funktioniert – und gleichzeitig Lust darauf macht, es auszuprobieren.

Die Navigation durch die neue Webseite ist denkbar einfach: über eine Menüleiste lassen sich die zentralen Themen anklicken – dann scrollt der Nutzer sich einfach durch die Inhalte. Gestalterisch setzt Edenspiekermann auf leuchtende Farben, klare Typografie und übersichtliche »Themenmodule«. Mobil überzeugt die neue Webseite übrigens auch.

 

 

Bild Ableton

 

 

Bild Ableton

 

Bilder: Screenshots der Ableton-Webseite

 

 

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services