News
29.08.2014
Fantoche Festival 2014
Fantoche hat einen neuen Festival Trailer dank Michael Frei, dem Gewinner des Schweizer Wettbewerbs 2013:
29.08.2014
Video: Traffic Design Festival 2014 in Polen
Jedes Jahr treffen sich Künstler aus aller Welt in Gdynia, um die Häuserwände der Stadt zu verschönern. Dieses Video zeigt die Ergebnisse:
29.08.2014
Crypto-Party Weimar: anonym Surfen und E-Mails verschlüsseln für alle
Am Donnerstag, 4. September, lädt die Professur Mediensicherheit der Bauhaus-Universität Weimar zur zweiten öffentlichen Crypto-Party ein:
28.08.2014
Preisnachlass auf Neue Aachen-Familie
81% Preisnachlass auf komplette Neue Aachen-Familie nur 24 Stunden verfügbar
28.08.2014
BREAD & BUTTER bleibt ein Berliner!
BREAD & BUTTER wird zur kommenden Saison wie gewohnt auf dem ehemaligen Flughafen Berlin–Tempelhof vom 19.–21. Januar 2015 stattfinden.
28.08.2014
Twitter eröffnet Büro in Hamburg
Nach großen Internetfirmen wie Google, Facebook und Xing hat nun auch Twitter ein Büro in Hamburg eröffnet:
28.08.2014
BERLIN GRAPHIC DAYS #4
Vom 30. bis 31.8. 2014 findet der Art Market der BERLIN GRAPHIC DAYS #4 in der Urban Spree Galerie statt
28.08.2014
Die P/ART 14 kommt!
Die P/ART Producers Artfair findet in diesem Jahr vom 11. - 14. September zum zweiten Mal in Hamburg statt:
28.08.2014
PICTAnight in Leipzig
Rechtssichere Bildlizenzierung in sozialen Netzwerken ist das Thema der PICTAnight am 18. September in Leipzig:
27.08.2014
RAY kommt wieder!
RAY 2015 zeigt nächstes Jahr wieder herausragende internationale Positionen der zeitgenössischen Fotografie in Frankfurt und der Region:
Kalender

30.08.14 / München

User Interfaces Designer (m/w)

BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH

30.08.14 / Stuttgart

Key Account Manager / Online (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart

Senior Web Developer (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart, Berlin

Art Director / Branding (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart

Senior Art Director / Branding (w/m)

Strichpunkt GmbH

 
Kalender
News
Lotte zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Meine Frau und ihre Liebe zur Typographie und Design mit der sie mich angesteckt hat.
29.08.2014
mehr
Andrea Lüpke zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Die Liebe zu schönen Fahrrädern.
29.08.2014
mehr
Daniel D. zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Grotesk!
28.08.2014
mehr
Pauline zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Ursachen & Wirkungen!
28.08.2014
mehr


Line

Kaufen ist doof

Kaufen ist doof

15.11.2012 Autor: Sabine Danek

 

MoBro, die neue Broschüre von Designer Nils Holger Moormann, ist erschienen – und ein großartiges, schickes und aufschlussreiches Vergnügen.

 

Das Universum des Nils Holger Moormann ist ein besonderes. Ausgelassen, augenzwinkernd, eigensinnig und ganz so wie seine Möbel es sind: Das aus Prinzip wackelnde Bücherregal »Es«, die Garderobe »Pin Coat«, die zur Lampe oder zum Schirmständer umgebaut werden kann – und der »Bookinisten Chair«, Lesesessel und Intellektuellen-Seifenkiste zugleich, mit eingebautem Bücherregal, anmontierter Lampe und Reifen. Da war auch das Bookinisten-Rennen nicht weit, das Moormann auf dem Festplatz vor seiner Zentrale in Aschau veranstaltete – samt aufgepimpter Sessel, Boxenludern und Pokalen ...

 

In der zehnten Ausgabe der MoBro heißt es jetzt »Moormann macht Sitz« - und zwar auf seinem neuesten Entwurf, dem »Pressed Chair«, der Minimalismus pur ist und aus einem einzigen Stück Blech besteht, das »durch Verformung und eine Umlaufende Vertiefung seine Stabilität erhält«.

 

Und weil sie dennoch nicht wie ein Katalog aussehen soll, der kaufen, kaufen, kaufen schreit, ist die MoBro ein unterhaltsames lustiges und schick gestyltes 192 Seiten schweres Heft, das hinter die Kulissen der Moormann-Zentrale führt, wo schon am Eingang klar gestellt wird, woher hier der Wind weht: Auf drei wunderbaren Fahnen, die mit den absurdesten Falschschreibungen von Moormanns Namen bedruckt sind, die sie immer wieder auf Adressaufklebern finden.

 

Dazu gibt es die Entstehungsgeschichte des »Pressed Chair«, eine Präsentation von Produkten, von deren Kauf dringend abgeraten wird – und Nils Holger Moormann in den verschiedensten Lebenslagen, in denen er mal als Top-Unternehmer auf dem Manager Magazin zu sehen ist, als Geschwindigkeitsbetrüger in dem Revolverblatt »Nils am Samstag« entlarvt wird – oder als Verbrecher samt Schuldgeständnis posiert.

 

Konzept und Gestaltung der MoBro stammt von der Überlinger Agentur jäger und jäger – und wenn Sie wissen möchten, worauf Nils Holger Moormann aus seinem Fenster schaut, können Sie das in der aktuellen PAGE nachlesen.

 

Bestellt werden kann die MoBro 10 für 8 Euro über den Buchhandel  (ISBN 978-3-87439-740-7).


Verwandte Artikel
Line


MoBro, die neue Broschüre von Designer Nils Holger Moormann ist erschienen - und ein großartiges, schickes und aufschlussreiches Vergnügen.



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services