News
17.04.2014
Startschuss: Meduc Award 2014
Schüler, Auszubildende, Studie­rende sowie Absolventen sind wieder aufgerufen, ihre Projekte für den Kreativ-Wettbewerb einzureichen:
17.04.2014
»Truth Facts« – von Banane bis Zahnseide
Die Seite »Kind of Normal« zeigt eine Zusammenstellung von täglichen Lebens-Wahrheiten in hübschen Grafiken:
16.04.2014
Save the date: Comicinvasion
Am 26. April 2014 findet in Berlin zum dritten Mal das eintägige, vom Jaja Verlag initiierte Festival COMICINVASION statt:
16.04.2014
Ideenwettbewerb »City Hype«
departure lädt wieder Kreative und Stadtbegeisterte ein, ihre Ideen zur Zukunft der Stadt einzubringen. Deadline: 18.06.2014
16.04.2014
Der Deutsche Webvideopreis auf MLP Kinotour
Ab dem 12. Mai können Fans bei freiem Eintritt die Nominierten in der »Langen Nacht der Webvideos« auf der großen Leinwand anschauen:
15.04.2014
Save the date: Excite 2014
RTT lädt am 15. und 16. Mai 2014 zum internationalen 3D-Visualisierungs-Gipfel in München ein
15.04.2014
ADC Kongress 2014 mit finalem Line-up
Unter anderem sprechen Mike Byrne und Wolfgang Müller-Pietralla am 15. Mai auf dem Kongress. Hier geht’s zum Trailer:
15.04.2014
Unbedingt ansehen: Echo + Repeat
Dieser Blog zeigt Design-relevante Videos jeglicher Art – zum Beispiel eine animierte Version der Akzidenz Grotesk:
14.04.2014
Commarco jetzt mit ANDRÉ am Start
André Kemper gründet gemeinsam mit der Commarco die neue Kreativ-Einheit ANDRÉ, die vermutlich im September in Hamburg an den Start geht.
14.04.2014
Andreas Ernst kommt zu Jung von Matt/Alster
Der Digitalmann Andreas Ernst verstärkt als Geschäftsführer Beratung die Chefetage der Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster.
Kalender

18.04.14 / Stuttgart

User Experience Designer (m/w)

Phoenix Design GmbH & Co. KG

18.04.14 / Berlin

Screendesigner (m/w)

MYKITA Holding GmbH

17.04.14 / Zürich (Schweiz)

Senior Brand Designer (m/w)

Process Brand Evolution

17.04.14 / Frankfurt am Main

Projektmanager/in

Mai Communications GmbH

17.04.14 / Bremen

Grafikdesigner/in (Freelancer)

Die Typonauten

 
Kalender
News
becker zu
7 Tipps: So geht Markenkonsistenz in Onlineshops

Nichts sagende Phrasen - auch im Weave Artikel, leider wie die anderen viel heiße Luft um nichts.
15.04.2014
mehr
sabine danek zu
Sehsucht: 3D-animierter TV-Spot für die Deutsche Fernsehlotterie

Lieber Thomas, wir haben deine Frage an Sehsucht weitergeleitet und halten dich auf dem Laufenden.
15.04.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

Hallo LD, vielen Dank für den Hinweis. Da hatten wir wohl etwas übersehen ...
15.04.2014
mehr
Hung zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

das edossier ist auf jeden fall das geld wert (betonung liegt auf geld -> 1,95 nihct kostenlos... oder habe ich ...
15.04.2014
mehr
Marion S. zu
Leserbrief zur PAGE-Titelgeschichte »Bildtrends«

Kann den Beitrag bestätigen. Und huch...erwischt! Habe mich sogar "getraut" mich dem vermeintlich "kitschigen" ...
15.04.2014
mehr


Line

Nike würdigt den Black History Month

Nike würdigt den Black History Month

30.01.2013 Autor: Anna Weilberg

Bild Nike Black History Month

 

Mit einer Sonderkollektion und speziellen Logos zollt Nike drei Topathleten Tribut.

 

Alljährlich im Februar dient in den USA und in Kanada der »Black History Month« dazu, die Geschichte der afro-amerikanischen Bevölkerung und besondere afro-amerikanische Persönlichkeiten in Erinnerung zu rufen. Das Sportlabel Nike greift das Thema dieses Jahr mit einer Sonderkollektion auf, die den drei Sportlern Didier Drogba, Serena Williams, und Kevin Durant gewidmet ist.

 

Die »Black History Month« Kollektion steht unter dem Motto »Be Bold. Be True« und besteht aus insgesamt sieben Schuhmodellen, zwei T-Shirts, einer Destroyer Jacket, Nike Elite Socken und einem 5-Panel-Cap. Alle Produkte verbindet eine gemeinsame Farbpalette aus Schwarz, Grau und Braun sowie der Akzentfarbe Orange.

Und das Besondere: Jedem der drei Athleten gibt die Kollektion ein individuelles Logo, das jeweils im Bezug zu einem persönlichen Projekt des Sportlers steht. Drogbas Logo zeigt eine Glühbirne, die mit einem Fußball verschmilzt – ein Symbol für sein Bemühen, Solarleuchten in arme Gegenden Afrikas zu bringen. Williams' Icon zeigt einen Tennisball mit Blitzen und repräsentiert ihr erklärtes Ziel, Frauen in ihrer Emanzipation zu stärken – wie zum Beispiel durch den Aufbau einer Oberschule in Kenia. Durants Logo soll stellvertretend für die Träume junger Sportler stehen: Ein Basketballkorb in einer Wolkenformation verweist auf sein Engagement für das Freizeitzentrum in seiner Heimatstadt Seat Pleasant in Maryland – ein Ort, der sehr stark für die Verwirklichung seines eigenen Traums steht, wie er sagt.

Die drei Logos erscheinen einzeln auf den Produkten der Kollektion und wurden außerdem zu einer Illustration zusammengefügt, die immer wieder in der Sonderkollektion auftaucht (ganz oben zu sehen).

 

 

Bild Nike Black History Month

 

 

Bild Nike Black History Month

 

Bilder: ©Nike

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services