News
27.11.2014
Ausstellung »Inflexión / Turning Point«
Ein Einblick in die zeitgenössische spanische Architektur am 5. Dezember im »Aedes« in Berlin.
27.11.2014
HFBK Designpreis der Leinemann-Stiftung
Im Rahmen einer Ausstellung wird am 4. Dezember der HFBK-Designpreis für Bildung und Kunst im Museum für Kunst und Gewerbe verliehen.
26.11.2014
Korrektur »Die seltsame Orchidee«
Das von Katja Spitzer illustrierte »Tolle Heft« ist doch in jeder Buchhandlung erhältlich – die ISBN-Nummer steht jetzt im Artikel.
26.11.2014
Der erste »WaterColorBot«
Sein Nutzen ist fragwürdig, es sieht aber interessant aus wie der WaterColorBot digitale Artworks in Wasserfarbengemälde überträgt ...
26.11.2014
20 Jahre Freundeskreis des Hauses der Photographie
Der Freundeskreis feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsprogramm am 5. + 6. Dezember in den Deichtorhallen Hamburg:
25.11.2014
Original Illustrationen von Felix Scheinberger
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Originalzeichnungen aus den Büchern des Illustrators online zu erwerben:
25.11.2014
Don’t Wake Daddy IX ab Samstag
Was soll man noch schreiben: Bereits zum 9ten Mal gibt es bei Feinkunst Krüger Europas schönste und größte Lowbrow Ausstellung
25.11.2014
Save the date: Markt der unabhängigen Verlage
»Andere Bücher braucht das Land 2014«: Am 6. und 7. Dezember findet in München der Markt + Ausstellung statt:
24.11.2014
Neptun Award 2014
Die Bewerbungsphase ist nun vorbei; der Gewinner wird beim großen Finale am 27. November bekanntgegeben.
21.11.2014
7. Hiscox Kunstpreis verliehen
Der Hiscox Kunstpreis 2014 in Höhe von 7.500 Euro wurde an die HFBK-Studentin Stella Rossié verliehen:
Kalender

27.11.14 / Bobingen

Art-Director Print (m/w)

massholder-gutmayer GmbH

26.11.14 / Stuttgart

Assistenz der Geschäftsführung (m/w)

Strichpunkt GmbH

26.11.14 / Stuttgart, Berlin

Account Manager (m/w)

Strichpunkt GmbH

25.11.14 / Köln

Reinzeichner/ Mediengestalter (m/w)

Meiré GmbH und Co KG

25.11.14 / Hamburg

Leiter Medienproduktion und Mediengestaltung (m/w)

DVV Media Group GmbH

 
Kalender
News
Kreafol zu
Media Markt: Die neue Schrift

Sehr geehrte Dame nund Herren, wie und wo kann man sich die neuen MM Fonts und Schnitte herunterladen?. Sind diese ...
26.11.2014
mehr
Carina zu
ADC Festival 2015 in St. Pauli: Creating the Digital Hype

Es wird ein Fest. Eine Ideenexplosion. Ich freu mich drauf.
25.11.2014
mehr
Christopher zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Kann mich da Sabine nur komplett anschliessen!
24.11.2014
mehr
ursula strnad zu
Unsichtbares sichtbar machen: Geschäftsbericht von Strichpunkt

ein wunderschönes werk - die größere leistung ist aber, einen kunden zu finden, der diese aufwendige produktion ...
23.11.2014
mehr
GBKSOFT zu
WEAVE goes PAGE

So it's basically for everyone?
17.11.2014
mehr


Line

Nike würdigt den Black History Month

Nike würdigt den Black History Month

30.01.2013 Autor: Anna Weilberg

Bild Nike Black History Month

 

Mit einer Sonderkollektion und speziellen Logos zollt Nike drei Topathleten Tribut.

 

Alljährlich im Februar dient in den USA und in Kanada der »Black History Month« dazu, die Geschichte der afro-amerikanischen Bevölkerung und besondere afro-amerikanische Persönlichkeiten in Erinnerung zu rufen. Das Sportlabel Nike greift das Thema dieses Jahr mit einer Sonderkollektion auf, die den drei Sportlern Didier Drogba, Serena Williams, und Kevin Durant gewidmet ist.

 

Die »Black History Month« Kollektion steht unter dem Motto »Be Bold. Be True« und besteht aus insgesamt sieben Schuhmodellen, zwei T-Shirts, einer Destroyer Jacket, Nike Elite Socken und einem 5-Panel-Cap. Alle Produkte verbindet eine gemeinsame Farbpalette aus Schwarz, Grau und Braun sowie der Akzentfarbe Orange.

Und das Besondere: Jedem der drei Athleten gibt die Kollektion ein individuelles Logo, das jeweils im Bezug zu einem persönlichen Projekt des Sportlers steht. Drogbas Logo zeigt eine Glühbirne, die mit einem Fußball verschmilzt – ein Symbol für sein Bemühen, Solarleuchten in arme Gegenden Afrikas zu bringen. Williams' Icon zeigt einen Tennisball mit Blitzen und repräsentiert ihr erklärtes Ziel, Frauen in ihrer Emanzipation zu stärken – wie zum Beispiel durch den Aufbau einer Oberschule in Kenia. Durants Logo soll stellvertretend für die Träume junger Sportler stehen: Ein Basketballkorb in einer Wolkenformation verweist auf sein Engagement für das Freizeitzentrum in seiner Heimatstadt Seat Pleasant in Maryland – ein Ort, der sehr stark für die Verwirklichung seines eigenen Traums steht, wie er sagt.

Die drei Logos erscheinen einzeln auf den Produkten der Kollektion und wurden außerdem zu einer Illustration zusammengefügt, die immer wieder in der Sonderkollektion auftaucht (ganz oben zu sehen).

 

 

Bild Nike Black History Month

 

 

Bild Nike Black History Month

 

Bilder: ©Nike

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services