News
27.11.2014
Ausstellung »Inflexión / Turning Point«
Ein Einblick in die zeitgenössische spanische Architektur am 5. Dezember im »Aedes« in Berlin.
27.11.2014
HFBK Designpreis der Leinemann-Stiftung
Im Rahmen einer Ausstellung wird am 4. Dezember der HFBK-Designpreis für Bildung und Kunst im Museum für Kunst und Gewerbe verliehen.
26.11.2014
Korrektur »Die seltsame Orchidee«
Das von Katja Spitzer illustrierte »Tolle Heft« ist doch in jeder Buchhandlung erhältlich – die ISBN-Nummer steht jetzt im Artikel.
26.11.2014
Der erste »WaterColorBot«
Sein Nutzen ist fragwürdig, es sieht aber interessant aus wie der WaterColorBot digitale Artworks in Wasserfarbengemälde überträgt ...
26.11.2014
20 Jahre Freundeskreis des Hauses der Photographie
Der Freundeskreis feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsprogramm am 5. + 6. Dezember in den Deichtorhallen Hamburg:
25.11.2014
Original Illustrationen von Felix Scheinberger
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Originalzeichnungen aus den Büchern des Illustrators online zu erwerben:
25.11.2014
Don’t Wake Daddy IX ab Samstag
Was soll man noch schreiben: Bereits zum 9ten Mal gibt es bei Feinkunst Krüger Europas schönste und größte Lowbrow Ausstellung
25.11.2014
Save the date: Markt der unabhängigen Verlage
»Andere Bücher braucht das Land 2014«: Am 6. und 7. Dezember findet in München der Markt + Ausstellung statt:
24.11.2014
Neptun Award 2014
Die Bewerbungsphase ist nun vorbei; der Gewinner wird beim großen Finale am 27. November bekanntgegeben.
21.11.2014
7. Hiscox Kunstpreis verliehen
Der Hiscox Kunstpreis 2014 in Höhe von 7.500 Euro wurde an die HFBK-Studentin Stella Rossié verliehen:
Kalender

27.11.14 / Bobingen

Art-Director Print (m/w)

massholder-gutmayer GmbH

26.11.14 / Stuttgart

Assistenz der Geschäftsführung (m/w)

Strichpunkt GmbH

26.11.14 / Stuttgart, Berlin

Account Manager (m/w)

Strichpunkt GmbH

25.11.14 / Köln

Reinzeichner/ Mediengestalter (m/w)

Meiré GmbH und Co KG

25.11.14 / Hamburg

Leiter Medienproduktion und Mediengestaltung (m/w)

DVV Media Group GmbH

 
Kalender
News
Kreafol zu
Media Markt: Die neue Schrift

Sehr geehrte Dame nund Herren, wie und wo kann man sich die neuen MM Fonts und Schnitte herunterladen?. Sind diese ...
26.11.2014
mehr
Carina zu
ADC Festival 2015 in St. Pauli: Creating the Digital Hype

Es wird ein Fest. Eine Ideenexplosion. Ich freu mich drauf.
25.11.2014
mehr
Christopher zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Kann mich da Sabine nur komplett anschliessen!
24.11.2014
mehr
ursula strnad zu
Unsichtbares sichtbar machen: Geschäftsbericht von Strichpunkt

ein wunderschönes werk - die größere leistung ist aber, einen kunden zu finden, der diese aufwendige produktion ...
23.11.2014
mehr
GBKSOFT zu
WEAVE goes PAGE

So it's basically for everyone?
17.11.2014
mehr


Line

Perspektivenwechsel. Ein Heft über Zukunft

Perspektivenwechsel. Ein Heft über Zukunft

23.03.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild Evonik-Magazin

 

Im neuen Evonik-Magazin und der zugehörigen iPad App von Hoffmann und Campe Corporate Publishing präsentieren internationale Experten ihre Ideen zur Zukunft.

 

»Wie werden wir im Jahr 2050 leben, arbeiten, reisen und wohnen?«. Um diese Frage dreht sich das »Evonik-Magazin«, das Hoffmann und Campe Corporate Publishing für das Spezialchemie-Unternehmen Evonik entwickelte. Der Titel der aktuellen Ausgabe lautet »Perspektivenwechsel. Ein Heft über Zukunft« – und einen Perspektivenwechsel erlebt der Leser bereits, sobald er das 60-seitige Magazin in Händen hält, denn Vorder- und Rückseite bieten zwei unterschiedliche Titelmotive. »Illustriert werden damit die Thesen von Luc Brabandere, der Perspektivwechsel als Voraussetzung von Kreativität sieht.«, sagt Hoffmann und Campe.

Eine gestalterische Konstanze im Magazin ist die Aufklapp-Grafik im Altarfalz. In dieser Ausgabe ist eine Infografik zu sehen, die neueste Entwicklungen in den Bereichen Umwelt, Ernährung, Medizin oder Mobilität zeigt. Die Grafik ist in Jahrzehnte unterteilt und reicht bis ins Jahr 2050.

Auf den anderen Seiten des Corporate Magazins stellen internationale Autoren ihre Ideen zur Zukunft vor: Der preisgekrönte Autor und Reporter Doug Saunders behandelt in einer Reportage die »Arrival Cities«, frühere Favelas, Slums oder »Problemviertel«, die Millionen Menschen weltweit anziehen. Weitere Beiträge stammen von der afrikanischen Ökonomin Dambisa Moyo und dem deutsche Wissenschaftsphilosoph Ernst Ulrich von Weizsäcker.

Die Ausgabe »Perspektivwechsel. Ein Heft über Zukunft« bildet bei Evonik den zweiten Teil der Serie »Megatrends und Zukunft«, die im Herbst 2011 mit dem Evonik-Magazin »Die neue Zeitrechnung« begann. Das Heft, das in der deutschen Version in einer Auflage von 80.000 Exemplaren erscheint, richtet sich an Meinungsbildner und Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien sowie an Geschäftspartner, Kunden und Zulieferer von Evonik.

Hoffmann und Campe Corporate Publishing kreierten parallel zum Evonik-Magazin auch eine zugehörige iPad App. Sie ergänzt die Print-Inhalte um Bildergalerien, Audio, Videos und weiterführende Links. Die App wurde von Artdirektor Wolf Dammann gestaltet, der auch das Layout des Magazins verantwortet, und ist kostenlos im App-Store erhältlich.

 

 


 

 

Mehr zum Thema

Corporate Publishing für die Universitätsklinik Essen

 


Verwandte Artikel
Line


Das Evonik-Magazin von Hoffmann und Campe Corporate Publishing



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services