News
29.08.2014
Fantoche Festival 2014
Fantoche hat einen neuen Festival Trailer dank Michael Frei, dem Gewinner des Schweizer Wettbewerbs 2013:
29.08.2014
Video: Traffic Design Festival 2014 in Polen
Jedes Jahr treffen sich Künstler aus aller Welt in Gdynia, um die Häuserwände der Stadt zu verschönern. Dieses Video zeigt die Ergebnisse:
29.08.2014
Crypto-Party Weimar: anonym Surfen und E-Mails verschlüsseln für alle
Am Donnerstag, 4. September, lädt die Professur Mediensicherheit der Bauhaus-Universität Weimar zur zweiten öffentlichen Crypto-Party ein:
28.08.2014
Preisnachlass auf Neue Aachen-Familie
81% Preisnachlass auf komplette Neue Aachen-Familie nur 24 Stunden verfügbar
28.08.2014
BREAD & BUTTER bleibt ein Berliner!
BREAD & BUTTER wird zur kommenden Saison wie gewohnt auf dem ehemaligen Flughafen Berlin–Tempelhof vom 19.–21. Januar 2015 stattfinden.
28.08.2014
Twitter eröffnet Büro in Hamburg
Nach großen Internetfirmen wie Google, Facebook und Xing hat nun auch Twitter ein Büro in Hamburg eröffnet:
28.08.2014
BERLIN GRAPHIC DAYS #4
Vom 30. bis 31.8. 2014 findet der Art Market der BERLIN GRAPHIC DAYS #4 in der Urban Spree Galerie statt
28.08.2014
Die P/ART 14 kommt!
Die P/ART Producers Artfair findet in diesem Jahr vom 11. - 14. September zum zweiten Mal in Hamburg statt:
28.08.2014
PICTAnight in Leipzig
Rechtssichere Bildlizenzierung in sozialen Netzwerken ist das Thema der PICTAnight am 18. September in Leipzig:
27.08.2014
RAY kommt wieder!
RAY 2015 zeigt nächstes Jahr wieder herausragende internationale Positionen der zeitgenössischen Fotografie in Frankfurt und der Region:
Kalender

29.08.14 / Stuttgart

Senior Web Developer (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart

Senior Art Director / Branding (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart

Senior Konzepter / Online (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart

Senior Account Manager / Editorial (w/m)

Strichpunkt GmbH

29.08.14 / Stuttgart

Senior Account Manager / Branding (w/m)

Strichpunkt GmbH

 
Kalender
News
Lotte zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Meine Frau und ihre Liebe zur Typographie und Design mit der sie mich angesteckt hat.
29.08.2014
mehr
Andrea Lüpke zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Die Liebe zu schönen Fahrrädern.
29.08.2014
mehr
Daniel D. zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Grotesk!
28.08.2014
mehr
Pauline zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Ursachen & Wirkungen!
28.08.2014
mehr


Line

Plakataktion zur Hochwasserkatastrophe

Plakataktion zur Hochwasserkatastrophe

03.07.2013 Autor: Anna Weilberg

Bild Teil Dein Glueck

 

Die Agentur Are We Designer gestaltete von Hand 230 Siebdruckplakate, deren Verkaufserlös den Opfern der Hochwasserkatastrophe zukommen soll.

 

»Teil' Dein Glück« steht in grellen Lettern auf den Plakaten, die das Designstudio Are We Designer aus Köln im Siebdruckverfahren hergestellt hat. Jedes der insgesamt 230 Plakate ist jedoch von Wasser, Dreck und Schlamm beschädigt. Mit dieser ungewöhnlichen Plakatserie will Are We Designer an die schreckliche Hochwasserkatastrophe dieses Jahres erinnern, die viele Gebiete im Osten, Nordosten und Süden Deutschlands verwüstet hat – und Spendengelder für die Opfer sammeln.

Das Ziel, das sich das Team von Are We Designer gesteckt hat, sind 10.000 Euro – 5.000 Euro kamen bereits in den ersten Tagen zusammen. Die ersten 230 Personen, die mindestens 50 Euro spenden, erhalten zum Dank jeweils eines der handgemachten Plakate.

Auf der Webseite von Are We Designer finden Sie weitere Informationen zum Projekt »Teil Dein Glück« und dazu, wie Sie spenden können. Wenn Sie vom Hochwasser nicht betroffen waren, weil die Region, in der Sie leben, verschont blieb, dann teilen Sie etwas von Ihrem Glück.

 

 

Bild Teil Dein Glueck

 

Bild: Screenshot der Webseite zum Projekt

 

Hier eine Auswahl der Plakate:

 


Verwandte Artikel
Line


Plakataktion von Are We Designer zur Hochwasserkatastrophe



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 1


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services