News
22.07.2014
Reeperbahnfestival 2014 – Das ist das Kunstplakat!
Rocket & Wink und die Facebook Gemeinschaft haben entschieden: Sieger des diesjährigen Wettbewerbs sind Stella Richter und Jan Grasdorf!
21.07.2014
Kreative Studiengänge zur Probe an der Macromedia Hochschule München
Am Freitag, 25.07. kann man die Studiengänge Film und Fernsehen sowie Medien- und Kommunikationsdesign kennenlernen:
21.07.2014
Silent Lips - Experimental Free Font
Vincent Labonne stellt seinen geometrischen Font »Silent Lips« in Regular und Bold frei zur Verfügung:
21.07.2014
Heute: Ausstellung »Sichtraum« in Augsburg
Studierende des Studiengangs Interaktive Medien der Hochschule Augsburg präsentieren ihre Projektarbeiten:
18.07.2014
KH Berlin: Bewerbungen jetzt auch zum Sommersemester
Für den postgradualen Studiengang Raumstrategien werden 2015 erstmals Bewerber auch zum Sommersemester aufgenommen:
18.07.2014
Gestalten für das imaginäre deutsche Designmuseum
Unter diesem Motto sind ab heute an der UdK Berlin u.a. imaginierte Museumsmodelle und fingierte Eröffnungsplakate zu sehen:
17.07.2014
David Bowie wird verlängert
Wegen des großen Erfolges wird die Ausstellung David Bowie noch bis zum 24. August 2014 im Martin-Gropius-Bau zu sehen sein:
17.07.2014
Erinnerst Du Dich? Pinterest zu den 80er Jahren
Monchhichi, Münztelefon und Raider: Hier werden sämtliche Kindheitsreinnerungen der 80er und 90er Jahre gesammelt:
17.07.2014
Reiz Magazin #2
Das REIZ MAGAZIN präsentiert illustrative Arbeiten von Studenten der Fachhochschule Düsseldorf. Stil und Technik sind frei.
16.07.2014
Save the date: 30 Jahre – 30 Stimmen
Die Retrospektive anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Videonale Bonn eröffnet am Samstag, 23. August 2014:
Kalender

21.07.14 / Walldorf

Creative Director Studio SAP (m/f)

SAP AG

21.07.14 / Hamburg

Conception Manager Digital (m/w)

ProSiebenSat.1 Media AG

21.07.14 / Unterföhring

Art Director (m/w) Schwerpunkt Sixx und ProSieben

ProSiebenSat.1 Media AG

21.07.14 / Mainz

Vertrieb Corporate Publishing (m/w)

DigitalAgentur mpm media process management GmbH

21.07.14 / Mainz

Vertrieb Brand- und Publishing-Software-Systeme (m/w)

DigitalAgentur mpm media process management GmbH

 
Kalender
News
Conny zu
Free Fonts von Virus

sehr schöne Schrift, Top ;-)
18.07.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Free Font des Monats: Mr Bedfort

Lieber Dirk, Du hast vermutlich den falschen Downloadlink angeklickt – die Seite ist in der Tat etwas verwirrend. ...
17.07.2014
mehr
Dirk zu
Free Font des Monats: Mr Bedfort

Also bei mir wird ein Diskimage geladen (dmg) und nach dem Entpacken lächelt mich eine nackte Frau von einer ...
16.07.2014
mehr
Claudia Gerdes zu
Wie Sportfotografen bei der WM arbeiteten

Danke für den Hinweis!!! Der Link ist korrigiert.
14.07.2014
mehr
Daniel Lauterbach zu
Wie Sportfotografen bei der WM arbeiteten

Der Link in der Bildunterschrift funktioniert leider nicht.
14.07.2014
mehr


Line

Sehsucht produziert Trailer für MTV EMA

Sehsucht produziert Trailer für MTV EMA

14.11.2012 Autor: Daniel Schilling

MTV Zoetrope

 
Für MTV schufen Mate Steinforth und das Berliner Team von Sehsucht ein spektakuläres Show-Package für die European Music Awards.



Für die 19. Preisverleihung der European Music Awards (EMA) von MTV, die am vergangenen Sonntag live aus der historischen Festhalle in Frankfurt am Main übertragen wurde, schuf das Berliner Animationsstudio Sehsucht ein Show Package, um das Event auf MTV zu bewerben. Direkter Kunde war das VIMN MTV World Design Studio in Mailand unter Creative Director Roberto Bagatti.



Sehsucht MTV

Im Mittelpunkt des 20-sekündigen Show-Teaserspot aus der Kreation und und unter der Regie von Mate Steinforth steht ein riesiges Zoetrop, also ein schnelldrehendes Karussell, das mit Hilfe von Stroboskoplicht eine Reihe statischer Elemente zum Leben erweckt und so die Illusion von Bewegung erzeugt.



Der Spot versetzt das Jahrtausende alte Konzept des »Zoetrop«, das vermutlich in China um 180 vor Christus erfunden wurde, in die heutige Zeit. Auf den Plattformen des Zoetrop spielen sich übereinander Szenen aus dem Musikbusiness ab und kulminieren im Höhepunkt, den MTV European Music Awards. Mithilfe von Characters wird die zeitlose amerikanische Erfolgsgeschichte vom Tellerwäscher zum Millionär erzählt: Eine Band kommt aus dem Underground, findet mithilfe sozialer Netzwerke wie Twitter und ihren Fans den Weg zu den Stars auf den roten Teppich, und heimst bei den EMAs Preise ein.



Sehsucht MTV

Die technische Umsetzung des Spots einschließlich eines Dutzends Varianten mit Längen zwischen zwei und zwanzig Sekunden stellte Sehsucht vor neue Herausforderungen und erforderte ungewöhnliche Lösungen: Um einen so realistisch wie möglich erscheinenden Look zu erhalten, verwendete Sehsucht Maxwell Render zum Rendern des finalen Ergebnisses. 



Sehsucht MTV

Das 3D-Design holten Mate Steinforth und sein Team schon zu einem frühen Zeitpunkt ins Character Design, wo es mittels des Tools Pixologic Sculptris sehr intuitiv bearbeitet wurde. Das Character Design wurde somit direkt in 3D erstellt und die Models anschließend direkt in Cinema 4D weiterverwendet. 



Die Animation der Elemente war eine weitere Herausforderung: Das gesamte Zoetrope wurde vollständig gebaut. Daher musste als in After Effects alle elemente zusammengeführt wurden, wirklich alles als Loop funktionieren, aufgebaut aus 24 Einzel-Skulpturen. Was am Ende auch gelang.

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
3D Druck

Projection Mapping

Augmented Reality

Apps für Kreative

Services