News
18.09.2014
Mit Spielen spielen
Das 7. Festival für kreatives Computerspielen findet noch bis zum 20. September 2014 in Hamburg statt.
18.09.2014
Bronze für KOMET
Bei den Clio-Awards für Schweizer Agenturen 2014 sichert sich KOMET aus Bern Bronze.
18.09.2014
Mucca's Relaunch
Die Website der Kreativagentur Mucca aus New York hat ein tolles, neues Design bekommen
18.09.2014
PR Bild Award
Wer seine Stimme für die besten Fotos des Jahres 2014 abgibt, kann eines von drei Jahresabos der Marke "Foodist" gewinnen
18.09.2014
POSITIONS BERLIN
Erstmals im Rahmen der Berlin Art Week 2014 findet vom 18–21. September die POSITIONS BERLIN statt.
18.09.2014
Kreative Chancengleichheit
Die Lazi Akademie Esslingen vergibt ab sofort Stipendien an besonders begabte Kreativtalente.
17.09.2014
Annual of European Cultural Brands 2015
Der europäische Wegweiser für unternehmerische Kulturförderung erscheint als Printausgabe und als kostenfreie Online-Version:
17.09.2014
B3 Autumn School in Frankfurt/Main
Vom 29. September bis 4. Oktober 2014 kann man die neuesten Entwicklungen und Trends des bewegten Bildes praktisch erleben:
17.09.2014
Innovation Lab – Creating New Formats for Future TV
Wie sehen die TV-Formate der Zukunft aus? Der Workshop von Eyes & Ears of Europe findet am 9. & 10. Oktober 2014 bei PULS 4 in Wien statt:
17.09.2014
Illustratoren und Fotografen aufgepasst!
Nur noch bis 20. September können Illustratoren und Fotografen bei den großen neuen (und kostenlosen) GoSee Awards mitmachen.
Kalender

18.09.14 / Kempten

Grafik-Designer (m/w)

DACHSER GmbH & Co. KG

18.09.14 / Stuttgart

Mediengestalter (m/w)

Strichpunkt GmbH

18.09.14 / Stuttgart

Senior Konzepter / Online (w/m)

Strichpunkt GmbH

17.09.14 / Bodensee-Region

Projektmanager interaktive Lernprodukte tiptoi® (m/w)

Ravensburger Spieleverlag GmbH

17.09.14 / Erkrath

Art Director (m/w)

Schlasse GmbH

 
Kalender
News
Harald Geisler zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Stimme Julia zu. Credit where credit is due: Étienne de Crécy - Le Patron Est Devenu Fou Super Discount 1996 ...
17.09.2014
mehr
Lola zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

In meinen Studiums (im Modul Typografie), habe ich mich eine zeitlang mit Erik Spiekermann befasst, als es darum ...
15.09.2014
mehr
Julia zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Da könnte man ja gleich behaupten, OK Go hätten von Felice Varini oder Axel Peemöller geklaut, denn neu ist der ...
15.09.2014
mehr
Kate zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Typo tYpo tyPo typO
15.09.2014
mehr
Alex zu
Apple Video – alles nur geklaut?

Das Intro von Apple bzw. TBWA ist dennoch emotionaler.
15.09.2014
mehr


Line

WASD – Texte über Games

WASD – Texte über Games

08.10.2012 Autor: Claudia Gerdes

 

Warum haben Trash-Fil­me Kultstatus, aber Trash-Games nicht, obwohl es auch davon reichlich gibt? Dieser tiefgründigen Frage geht die ers­te Ausgabe von »WASD« nach, ein Bookazine, das endgültig beweist, dass Computerspiele nicht unbedingt zur Ver­blödung führen müssen.

 

Hinter dem Projekt stecken Christian Schiffer vom BR-Hörfunk-Szenemagazin »Zünd­funk« und der Münchner Ex-Strichpunkt-Designer und U5-Typodozent Markus Wei­ßenhorn. Ihr Ziel war, wie es im Vorwort heißt, ein Magazin das »hervorragend riecht, gut in der Hand liegt, dessen Gewicht und die angenehme Kühle des Umschlags für ein wohliges Gefühl sorgen«.

 

Eine gute Verpackung für viele intel­ligente, witzige und inspirierende Tex­te sowohl von Profischreiberlingen als auch von Bloggern wie etwa Spieler-Zwei von polyneux. Aber auch Nichtspieler kommen zu Wort – so untersucht Zoologin Rike Campen in »Trine 2« streng naturwissenschaftlich invasive Spezies im Ökosystem Märchenwald. Game-Profi Christoph Zurschmitten da­gegen ruft zum Paragaming auf, der Suche nach Wahrheit in den tiefs­ten Abgründen und Niederungen des Gamedesigns. Tatsächlich halten Com­puterspiele bei genauer Betrachtung und gesunder ironischer Distanz viele Wahrheiten bereit. Wir freuen uns auf weitere Erkenntnisse in »WASD #2«, dessen Erscheinen für Dezember ge­plant ist und das dem politischen Gehalt von Games auf den Grund gehen will. Mehr Informationen unter www.wasd-magazin.de.

 

 

WASD – Texte über Games.
#1 Tasty Trash. München (Sea of Sundries) 2012

202 Seiten
14,50 Euro

ISBN 978-3-9815213-0-6

 

 

Hier wird »Landwirtschafts­simulator 2011« von Astragon als Reise in eine utopisch-dystopische Paral­­lelwelt beschrieben


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Corporate Design

Packaging Design

Editorial Design

Agenturen im Porträt

Services