News
24.10.2014
Save the date: 17. KölnDesign Gründer- und Profitag
Der Gründer- und Profitag am 28. November 2014 steht unter dem Motto »Erfolgreich im Beruf und Wettbewerb um Auftraggeber«:
24.10.2014
Econ Awards 2014 in Berlin verliehen
Die Preisträger wurden gestern in 11 Kategorien ausgezeichnet. Die einzige Platin-Auszeichnung geht an die Deutsche Telekom AG:
23.10.2014
Neptun Award 2014
Nachwuchsgewinner reisen im Mai zur Creative Week nach New York. Jetzt mitmachen!
23.10.2014
Vortrag Sound Branding
Am 21. November sind alle Interessierten herzlich zu wirDesign eingeladen, die Marke mit den Ohren zu »sehen«
23.10.2014
Gewinner des 4. Lovie Awards
Die Winners Gallery des Lovie Awards bietet eine Menge Inspiration.
22.10.2014
Ausschreibung: Werkschau photo15
Innovativ, frech und frisch sollen sie sein, die Beiträge zur photo15. Bis zum 21. November 2014 kann man seine Fotoarbeiten einreichen:
22.10.2014
Morgen: Eröffnung Raumwelten 2014
Die Plattform für Szenografie, Architektur und Medien in Ludwigsburg wartet dieses Jahr mit einem neuen Konzept auf:
22.10.2014
Hello, is it Meme you’re looking for?
Lassen sich Internet-Memes im redaktionellen Kontext produzieren? Thilo Kasper wird es einen Monat lang bei Zeit Online ausprobieren:
21.10.2014
Save the date: Kölner Designpreis
Am 30.10. werden im MAKK Köln die Gewinner des Designpreises geehrt, die zugehörige Ausstellung läuft bis zum 23.11.2014:
21.10.2014
Cresta Awards 2014 – Die Gewinner stehen fest
77 Einsendungen aus 17 Ländern haben Gold, Silber oder Bronze gewonnen – Heimat Berlin sogar den Grand Prix für den »Hornbach Hammer«:
Kalender

26.10.14 / Esslingen

Manager Interaction Design (m/f)

Teams Design GmbH

26.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Adobe Air Mobile App Developer (m/w)

zooom productions GmbH

26.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Art Director Online (m/w)

zooom productions GmbH

25.10.14 / Ober-Ramstadt

Multimedia Producer (m/w) Schwerpunkt "Digitale Gestaltungsmedien"

DAW SE

25.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Copywriter / Editor (m/w)

zooom productions GmbH

 
Kalender
News
Gärtner zu
Das Visitenkarten-Buch

Dem Vorredner möchte ich mich anschließen. Da ich sie bisher woanders nicht gesehen habe, lebe ich in dem Glauben, ...
23.10.2014
mehr
Achim zu
Corporate Design für Restaurant Florent

Schön auch das handwerkliche Detail, dass die symmetrisch aufgebauten Motive nicht einfach nur geistlos gespiegelt sind.
16.10.2014
mehr
Gonzo zu
BILD.MACHT.DESIGN - Veronika Illmer im Interview

Also ich lese tatsächlich keine Bild-Zeitung. Ich brauche meine Hirnzellen noch.
14.10.2014
mehr
Marv zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Glückwunsch an alle Gewinner!
14.10.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Das Los hat über die Gewinner entschieden. Freuen dürfen sich: Manfred R. (36), Sebastian (67) und Martin (141). ...
13.10.2014
mehr


Line

Best of TYPO 2012 - Der Start

Best of TYPO 2012 - Der Start

18.05.2012 Autor: Sabine Danek

 

Soziale Verantwortung, nachhaltiger Erfolg und wunderbare geschwäbelte Selbstironie: die TYPO 2012 mit dem Thema »sustain« hat begonnen.

 

 

 

Vieles hat sich auf der TYPO 2012 verändert sagt Jürgen Siebert zur Begrüßung auf der dreitägigen Berliner Konferenz, dass die Typo mit Ablegern in San Francisco und London internationaler geworden ist – und auch die Richtung, die die dreitägige Veranstaltung »sustain« mit dem ersten Talk eingeschlagen hat ist nachhaltig: Bernd Kolb, ehemaliger Vorstand für Innovation bei der Deutschen Telekom und Gründer des Thinktank »Club of Marrakesh«, appelliert eindringlich Lebensstil und Konsumverhalten zu verändern.

 

 

19% der Weltbevölkerung machen die Europäer aus, besitzen aktuell 85% aller Dinge auf der Welt und verbrauchen 89% aller Ressourcen. Mit Hilfe zahlreicher Statistiken prangert er Global Warming, Naturkatastrophen, Artensterben, die Wasserknappheit und den Kampf um Rohstoffe an und ruft zu bewusstem Sein auf. Dazu, nicht länger Verbraucher zu sein, sondern Gebraucher zu werden, Gegenstände wie Bohrmaschinen oder Autos zu teilen, sozialen und ökologischen Profit als genauso wichtig einzustufen wie monitären, sich nicht auf das »Haben«, sondern auf das »Sein« zu konzentrieren und als Konsument auf langlebige Produkte zu setzen – und auf Mut!

 

 

Begeisterte Pfiffe und lang anhaltender Applaus, bevor die britische Designerin Morag Myerscough ihre großartigen Projekte zeigt, bei denen sie Schulen in kunterbunte Orte, an denen Selbstbewusstsein gedeihen kann, verwandelt, Krebsstationen in »Happy Places«, soweit sie das sein können, und Ausstellungen in Erlebniswelten. Die in ihren Projekten mit vorhandenen Situationen umgeht, die Einrichtung schon mal auf ebay ersteigert und Leitsysteme mit Stencils sprüht. 

 

 

Um nachhaltig erfolgreiches Design – und um ihr Buch »Good Design is a Tough Job« – geht es bei Kirsten Dietz von Strichpunkt bevor Andreas Uebele sich herrlich selbstironisch durch die Projekte seines büro uebele schwäbelt, klarstellt, dass ihm zu dem Thema Nachhaltigkeit nicht richtig was eingefallen sei und zeigt wie sein Büro den Bundesadler neu erfand, einen Strom-Konzern mit literarischen Verweisen auf Flüsse, auf Ströme eben, gestaltete oder die adidas Zentrale in Bewegung gerieten ließ.

 

 

Am Ende dann ging es mit Paula Raché und Aart van Bezooyen unter dem Motto »It’s not easy to be green« auf eine kurzweilige Reise um die Welt, auf der die beiden nachhaltige Lösungen in Südamerika und Asien erkundeten, die von »Save Energy«-Plakaten in Japan zu Plastik-Wasserflaschen-Verboten in Australien reichen.

 

 

Wir sind freudig gespannt, was uns in den nächsten zwei Tagen auf der TYPO 2012 erwartet, die bisher einen Mix aus gestandenen Agenturen mit preisgekrönten Projekten und kleinen eher ungekannten Initiativen geboten hat - und Kampfgeist.


Verwandte Artikel
Line



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services