News
19.08.2014
Das Jahr der Werbung – Newcomer-Agentur 2014
Ab dem 1. September haben Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, ihr Können beim Econ Verlag unter Beweis zu stellen.
19.08.2014
Videonale Bonn: 30-jähriges Jubiläum
Eröffnung der Retrospektive 30 Jahre – 30 Stimmen zum Jubiläum der Videonale Bonn am 23. August 2014:
18.08.2014
The Photobook Museum
Eröffnung am 19. August in Köln-Mühlheim: Photoszene Köln und die Schaden.com Foundation im Carlswerk präsentieren internationale Expo ...
18.08.2014
Umfrage: Wie kalkulieren selbstständige Designer/innen?
Die Allianz deutscher Designer möchte es wissen! Das Ergebniss soll den Vergütungstarifvertrags Design (VTV) aktualisieren:
15.08.2014
Das Bauhausfest 2014
Das Bauhausfest 2014 in Dessau steht unter dem Motto »Glocken und Spirale – verdrehte Welt«:
14.08.2014
Neues Feinstpapier von Römertum
Neues Papier »Wild« von Römertum – den ersten 500 Interessenten winkt ein aufwendig produziertes Plakat-Geschenk:
13.08.2014
Workshops: B3 Autum School
Nach dem Debüt der B3 Biennale des bewegten Bildes in 2013, bekommt das Frankfurter Festival einen Ableger für den kreativen Nachwuchs.
12.08.2014
Alpin-Plattform von Mammut
Gemeinsam mit Heye GRID zeigt Mammut die Besteigung der Eiger Nordwand – in spektakulären Aufnahmen ...
11.08.2014
Reminder: ITAF 2014
Am Donnerstag ist es soweit – Das ITAF (Internationale Teletext Art Festival) eröffnet seine Festival Türen ab 17 Uhr in Berlin:
11.08.2014
Kostenloses eBook – Mobile UI Design Patterns 2014
Uxpin hat ein weiteres eBook zum Downloaden bereitgestellt. Diesmal werden die Benutzeroberflächen von bekannten Apps untersucht.
Kalender

20.08.14 / Stuttgart

Senior Konzepter / Online (w/m)

Strichpunkt GmbH

20.08.14 / Stuttgart

Senior Account Manager / Editorial (w/m)

Strichpunkt GmbH

20.08.14 / Stuttgart

Senior Account Manager / Branding (w/m)

Strichpunkt GmbH

20.08.14 / Stuttgart

Client Service Director (w/m)

Strichpunkt GmbH

19.08.14 / München

User Interfaces Designer (m/w)

BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH

 
Kalender
News
Julia zu
Originale Siebdrucke von Zwölf zu gewinnen

Always look on the bright side of life...
19.08.2014
mehr
Daniel Bergert zu
Originale Siebdrucke von Zwölf zu gewinnen

Work it Make it Do it Makes us Harder Better Faster Stronger
19.08.2014
mehr
Tom zu
Originale Siebdrucke von Zwölf zu gewinnen

Nothing really matters, Anyone can see, Nothing really matters, Nothing really matters to me. Anyway the wind ...
19.08.2014
mehr
Susanne Sachers zu
Roboter Hitchbot trampt durch Kanada

Ich würde ihn sofort mitnehmen wenn er nach Hamburg und Umgebung käme! Super!
19.08.2014
mehr
Rebecca zu
Originale Siebdrucke von Zwölf zu gewinnen

I don't make hits, I take risks And make flops like floppy disks I still stay professional and not sloppy I try ...
19.08.2014
mehr


Line

Blick ins Studio: Drushba Pankow

Blick ins Studio: Drushba Pankow

05.11.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild Studio Drushba Pankow

 

Das Berliner Duo Drushba Pankow, alias Alexandra Kardinar und Volker Schlecht, präsentiert seine Arbeitsräume in einer Ateliergemeinschaft.

 

Drushba Pankow bezeichnet sich selbst als »Kollektiv für manuelle und rechnergestütze Bilderzeugung«. Was sehr technisch klingt, ist tatsächlich ein sympathisches, multitalentiertes Designer-Duo, bestehend aus Alexandra Kardinar und Volker Schlecht. Zusammen kreieren beide fantastische Illustrationen, Zeichentrickfilme oder Animationen, und auch Grafikdesign.

Unter anderem arbeiten sie für »Die Zeit«, die Büchergilde, für die sie zum Beispiel ein Mini-Illustrationsbuch gestaltet haben, oder auch mal für Musiker wie Parov Stelar.

Ihr Studio liegt in einer alten Berliner Fabrik, in der sich Drushba Pankow eine halbe Etage mit zwölf anderen Designern, Illustratoren, Fotografen und einem Programmierer teilen. Vor rund vier Jahren haben sie die Räume zusammen mit einigen Freunden gefunden.
»Es ist wirklich ein großes Glück, eine Ateliergemeinschaft zu haben, in der es jeden Tag Spaß macht, gemeinsam zu arbeiten, zusammen zu essen und sich auszutauschen.«, sagen die beiden Designer. »Unser Raum ist sogar besonders eigenartig: ein ehemaliger Küchen- und Duschraum, durchgängig mit alten Kacheln und einem Abfluss in der Mitte! Doch schon im Treppenhaus befindet sich das erste Museumsstück: ein alter, vergitterter Aufzug – leider außer Betrieb!«.

Den alten Aufzug, ihren persönlichen Energiespender, ein Projekt in Arbeit und viele andere Einblicke zeigen Drushba Pankow in der folgenden Galerie.

 

Hier die bisherigen Teile der Serie »Blick ins Studio«.

 


Verwandte Artikel
Line


Ein Blick hinter die Kulissen von Drushba Pankow ...



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services