News
18.12.2014
Festivalplakat zur Berlinale 2015
Im Februar 2015 finden die Internationalen Filmfestspiele Berlin statt, schon ab Mitte Januar wird das Berlinale-Plakat darauf einstimmen:
18.12.2014
TDC – Deadline verlängert bis 13. Januar
Für den jährlichen Wettbewerb des Type Directors Club kann man seine Arbeiten nun noch bis zum 13. Januar 2015 einreichen:
17.12.2014
Bread & Butter meldet Insolvenz an
In Folge der Absage der im Januar 2015 geplanten Messe sah sich die Geschäftsleitung gezwungen, am 16.12.2014 Insolvenzantrag zu stellen:
17.12.2014
Crowdfunding für Künstler-Schals
Für TOCA ME art & style entwarfen GMUNK, Syl Hillier, Thisisarobot, James Paterson und Mario Klingemann hübsche Schal-Designs:
17.12.2014
Die größten Kampagnen-Flops 2014 in den USA
Sehen Sie hier eine Zusammenstellung der größten Flops aus diesem Jahr in den USA in Sachen Kampagnen ...
16.12.2014
Call for entries: International Mobile Gaming Awards 2015
Der Award sucht nach den besten neuen Spielen für Smartphones und Tablets. Ende der Einreichfrist: 31. Dezember 2014
16.12.2014
Start des Wettbewerbs 100 beste Plakate 14
Ab sofort und bis zum 25. Januar können Plakate in drei Kategorien eingereicht werden:
15.12.2014
Designpreis Rheinland-Pfalz 2014
Noch bis zum 11.01.2015 sind die 19 Prämierungen im Gutenberg-Museum in Mainz zu sehen:
15.12.2014
Hand Doodle Icons
50 Symbole umfasst das kostenlose handgezeichnete »Hand Doodle Icons Set« von Roundicons.com. Via Designer in Action:
12.12.2014
Pictograms Rio 2016
Das sind die Piktogramme der Olympischen Spiele 2016 in Rio. Das »Committee’s Brand Design & Management Team« hat diese gestaltet.
Kalender

19.12.14 / Mannheim

Motion Designer (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

19.12.14 / Mannheim

Kundenberater (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

19.12.14 / Mannheim

Screen Designer (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

18.12.14 / Mannheim

AD, Screen Designer, Kundenberater, CD Text, Motion Designer (m/w)

Schaller & Partner GmbH Werbeagentur GWA

18.12.14 / Trier

W2-Professur Kommunikationsdesign in den digitalen Medien (m/w)

Hochschule Trier

 
Kalender
News
Mario zu
Jürgen Klopps Lust auf Gewinnen

Frag lieber ob es am nächsten Spieltag schon wieder eins auf die Kappe gibt!
17.12.2014
mehr
sabine danek zu
Kinderseelen aus Glas

Ja, das finden wir auch! Ist großartig und geht unter die Haut!
17.12.2014
mehr
Diana zu
Kinderseelen aus Glas

Was für eine berührende, fantastisch umgesetzte Kampagne!
17.12.2014
mehr
Bernd zu
Generative Gestaltung: Die 10 besten Tools

Wow Page, Bravo, 10 Jahre zu spät.
10.12.2014
mehr
Helmut zu
Jürgen Klopps Lust auf Gewinnen

Gibts die Kappe jetzt nach 2 Jahren endlich zu kaufen?
08.12.2014
mehr


Line

CODE_n12 Award verliehen

CODE_n12 Award verliehen

12.03.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild CODE_n12

 

Vergangene Woche wurde auf der CeBIT der Gewinner des diesjährigen Innovationswettbewerbs CODE_n gekürt.

 

Über den spektakulären Messeauftritt zum Wettbewerb CODE_n12 auf der Messe CeBIT haben wir bereits berichtet. Der Wettbewerb »CODE_n«, der von der GFT Innovations GmbH veranstaltet wird, rief innovative Entwickler und Kreative aus aller Welt dazu auf, Lösungen zum Thema »Shaping Mobile Life« einzureichen. Über 400 Bewerbungen gingen ein, aus denen die Jury 50 Finalisten auswählte. Diese Jungunternehmer durften ihre Apps, Services und technischen Innovationen auf der Computermesse vorstellen.

Nun steht der Gewinner des Wettbewerbs fest: myTaxi vom Unternehmen Intelligent Apps machte den ersten Platz und gewann somit die 25.000 Euro Preisgeld und ein zweijähriges Coaching von erfahrenen Managern.

Die mobile Anwendung schaffte es innerhalb kurzer Zeit den deutschen Taxi-Markt zu revolutionieren: Mittels der App lassen sich bequem und schnell Taxis rufen, der Fahrgast kann über sein Smartphone verfolgen, wann das Taxi bei ihm ist, und er kann den Taxifahrer nach der Fahrt bewerten. Über 8.000 Taxifahrer nehmen ihre Aufträge bereits über die myTaxi App entgegen.

»Mit myTaxi haben wir ein wunderbares Beispiel gefunden, wie es jungen IT-Talenten mit einer gut durchdachten Idee gelingen kann, das mobile Leben von heute mitzugestalten und ein zukunftsträchtiges Unternehmen aufzubauen«, sagt Ulrich Dietz, Juryvorsitzender und Initiator von CODE_n. »Gemeinsam mit unseren strategischen Partnern Fujitsu und Ernst & Young wollen wir sie jetzt bei der Erschließung internationaler Märkte unterstützen, damit sie zu einer weltweiten Erfolgsstory made in Germany werden können«.

Neben dem Gewinner wurden bei der Award Show vergangene Woche auch die besten zehn Businessideen von CODE_n vorgestellt. Unter den Top Ten waren sechs deutsche und vier internationale Teilnehmer. Unter anderem wurden das Berliner Start-Up Orderbird (wir berichteten), das Produkt »Map My Story« der Berliner Logentheater GmbH, der Premium-Carsharing-Service DriveNow und die Finanzlösung yavalu aus München, sowie synchronite aus Mannheim ausgezeichnet.

Alle Finalisten finden Sie hier.

 

 

Bild CODE_n12

Bild: Die Gewinner von CODE_n12


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services