News
26.11.2014
Korrektur »Die seltsame Orchidee«
Das von Katja Spitzer illustrierte »Tolle Heft« ist doch in jeder Buchhandlung erhältlich – die ISBN-Nummer steht jetzt im Artikel.
26.11.2014
Der erste »WaterColorBot«
Sein Nutzen ist fragwürdig, es sieht aber interessant aus wie der WaterColorBot digitale Artworks in Wasserfarbengemälde überträgt ...
26.11.2014
20 Jahre Freundeskreis des Hauses der Photographie
Der Freundeskreis feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsprogramm am 5. + 6. Dezember in den Deichtorhallen Hamburg:
25.11.2014
Original Illustrationen von Felix Scheinberger
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Originalzeichnungen aus den Büchern des Illustrators online zu erwerben:
25.11.2014
Don’t Wake Daddy IX ab Samstag
Was soll man noch schreiben: Bereits zum 9ten Mal gibt es bei Feinkunst Krüger Europas schönste und größte Lowbrow Ausstellung
25.11.2014
Save the date: Markt der unabhängigen Verlage
»Andere Bücher braucht das Land 2014«: Am 6. und 7. Dezember findet in München der Markt + Ausstellung statt:
24.11.2014
Neptun Award 2014
Die Bewerbungsphase ist nun vorbei; der Gewinner wird beim großen Finale am 27. November bekanntgegeben.
21.11.2014
7. Hiscox Kunstpreis verliehen
Der Hiscox Kunstpreis 2014 in Höhe von 7.500 Euro wurde an die HFBK-Studentin Stella Rossié verliehen:
21.11.2014
Close Up! Junge Fotojournalisten für die 65. Berlinale gesucht
Vom 5. bis 15. Februar 2015 erhalten 13 junge Fotografen die Möglichkeit, sich während der Berlinale als Fotojournalisten auszuprobieren:
20.11.2014
muehlhausmoers gewinnt Gold bei den Pearl Awards 2014
Bei den diesjährigen Pearl Awards wurde das SPK-Magazin der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) mit Gold ausgezeichnet.
Kalender

26.11.14 / Stuttgart

Assistenz der Geschäftsführung (m/w)

Strichpunkt GmbH

26.11.14 / Stuttgart, Berlin

Account Manager (m/w)

Strichpunkt GmbH

25.11.14 / Köln

Reinzeichner/ Mediengestalter (m/w)

Meiré GmbH und Co KG

25.11.14 / Stuttgart

Kommunikationsdesigner (m/w)

Milla & Partner GmbH

24.11.14 / Berlin, Köln, Aachen, München

Art Director/-innen

WINdesign GmbH

 
Kalender
News
Carina zu
ADC Festival 2015 in St. Pauli: Creating the Digital Hype

Es wird ein Fest. Eine Ideenexplosion. Ich freu mich drauf.
25.11.2014
mehr
Christopher zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Kann mich da Sabine nur komplett anschliessen!
24.11.2014
mehr
ursula strnad zu
Unsichtbares sichtbar machen: Geschäftsbericht von Strichpunkt

ein wunderschönes werk - die größere leistung ist aber, einen kunden zu finden, der diese aufwendige produktion ...
23.11.2014
mehr
GBKSOFT zu
WEAVE goes PAGE

So it's basically for everyone?
17.11.2014
mehr
Sabine zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Die Kampagne für Fritzkola ist wirklich megamäßig. Auf solche Ideen muss man erst mal kommen. Das toppt wirklich ...
16.11.2014
mehr


Line

Epica Awards 2012

Epica Awards 2012

07.01.2013 Autor: Antje Dohmann

 

 

In der soeben erschienenen PAGE 02.2013, berichten wir im Aufmacher der Szene-Strecke über die Epica-Awards. Die Kampagnen, die wir zwar im Text erwähnen, aus Platzgründen dort aber nicht zeigen können, sehen Sie hier.

 

Mehr Informationen, gerade auch über die sehr erfolgreichen deutschen Agenturen finden Sie hier. Und alle ausgezeichneten Arbeiten können sie sich hier anschauen.

 

 

Einen der vier Grand Prix bekam die Kampagne »The Bus« für das dänische Verkehrsunternehmen Midttrafik – nicht gerade ein unglaublich inspirierender Kunde. Mit einer abgefahrenen, herrlich selbstironischen Parodie einer Bustour beweist M2Film aus Aarhus, dass dieses Verkehrsmittel durchaus cool sein kann.

 

 

 

 

 

Social Media ist nicht alles: In der Kampagne »Who Cares«, die DDB Stockholm für die schwedischen Streitkräfte entwickelte nützte Twittern gar nichts. Um zu demonstrieren, dass es für einen Job bei der Armee ein gerütteltes Maß Nächstenliebe braucht, sperrten die Kreativen mitten in der Stockholmer City einen Mann in einen kleinen Käfig. Einmal in der Stunde ging die Tür auf, gehen durfte der Gefangene aber nur, wenn jemand anders bereit war seinen Platz einzunehmen. Im Web konnte man dies in Echtzeit verfolgen, aber nicht eingreifen. Helfen konnte nur, wer vor Ort bereit war, sich einsperren zu lassen. Die Schweden sind ein soziales Volk: In 89 Stunden erklärten sich 74 Leute dazu bereit. Außerdem bescherte die Kampagne der schwedischen Armee eine Menge Publicity und 9930 Bewerbungen.

 

 

 

 

 

Forsman & Bodenfors Kampagne für Volvo, bei der die Seilartistin Faith Dickey auf einem zwischen zwei dahinrasenden LKWs gespannten Seil balanciert – so spannend, dass man glatt vergisst, dass es sich hier um Werbung handelt.

 

 


Verwandte Artikel
Line


In PAGE 02.2013 berichten über die Epica-Awards, hier sehen Sie weitere Kampagnen



Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services