News
12.09.2014
Portfoliosichtung in Hamburg
Am 8. November lädt der Freundeskreis des Hauses der Photographie e.V. erneut zur Portfoliosichtung ein, Anmeldung bis 25. Oktober:
12.09.2014
London Design Festival 2014
Morgen startet das London Design Festival, auf dem sich bis zum 21. September die internationale Kreativszene einfinden wird ...
12.09.2014
Verpackungsfrei Einkaufen in Kiel
Verpackungsdesign liegt ja gerade voll im Trend, wie es auch ohne geht, zeigt »Unverpackt Kiel«. Via Magazin für Restkultur:
11.09.2014
Greenpeace startet Designwettbewerb gegen Gentechnik bei McDonald's
Grafiker, Designer und andere Kreative sind aufgerufen, ein zentrales Kampagnenmotiv zu entwerfen. Deadline: 20. Oktober 2014
11.09.2014
Offscreen Issue No9 ist da!
Print Is Dead. Long Live Print! Das Independet Magazin über Leute aus dem Netz veröffentlichte gerade seine 9. Ausgabe:
11.09.2014
Heute: The Piracy Project Reading Room
Ab heute zeigt Glasmoog an der KHM Köln das internationale Ausstellungsprojekt, das sich mit kultureller Piraterie beschäftigt:
10.09.2014
Am Freitag: TYPO Day Düsseldorf
Allein oder günstig als Gruppe: Noch sind Tickets für den TYPO Day am Freitag mit Erik Spiekermann und Jürgen Siebert zu haben
10.09.2014
Teletext Art Prize 2014
Der Gewinner ist der britische Künstler Dan Farrimond. Das Internationale Teletextfestival läuft noch bis 14. September 2014 im ARD Text:
10.09.2014
Pantone Fashion Color Report 2015
Die Farben für’s kommende Frühjahr sind coole, softe Töne mit einem Hauch von Pleinairmalerei:
09.09.2014
Hamburger Abendblatt als Kunstobjekt
MUTABOR inszenierte das Titelblatt der letzten Wochenendausgabe mit einer einzigartigen Piktogramm-Titelseite:
Kalender

14.09.14 / Düsseldorf

Project Manager Online (m/w)

ecx.io germany GmbH

14.09.14 / Bodensee-Region

Projektmanager interaktive Lernprodukte tiptoi® (m/w)

Ravensburger Spieleverlag GmbH

14.09.14 / Stuttgart

Senior Account Manager / Editorial (w/m)

Strichpunkt GmbH

13.09.14 / München

User Interfaces Designer (m/w)

BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH

12.09.14 / Esslingen

Manager Interaction Design (f/m)

TEAMS DESIGN

 
Kalender
News
Joachim Weichert zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Hallo, mich verbindet eine wirklich schöne Geschichte mit Erik: Anfang 1985 fiel mir als junger ...
11.09.2014
mehr
simon zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

haptische liebe, bleisätze fühlen und wissen was gedruckt wird.
11.09.2014
mehr
Stefan zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Ich bin ebenfalls unheilbar an Typomanie erkrankt.
09.09.2014
mehr
Ulrike Hanich zu
Freefont Stroke

Tolle Schrift, vielen Dank!
09.09.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Die Lieblingsillustratoren der PAGE-Leser

Der Zufall hat entschieden. Die Gewinner sind: Marie (Kommentar 3), Marv (Kommentar 27), Achim (Kommentar 29), ...
08.09.2014
mehr


Line

MfG-Award 2012: Die Gewinner

MfG-Award 2012: Die Gewinner

22.10.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild MfG-Award 2012

 

Die Gewinner der MfG-Awards 2012 stehen fest. Besonders stachen diesmal die Nachwuchs-Arbeiten hervor.

 

Vergangene Woche kürte der Bundesverband Druck und Medien in Wiesbaden die Sieger der MfG-Awards 2012. Mit 233 Einsendungen hatte der Award dieses Jahr einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt. Die Award-Kategorien waren erst im Frühjahr geändert worden: statt nach Medientypen richten sie sich jetzt nach offenen Kategorien aus.

In der Kategorie »Emotion« ging der erste Preis an jäger & jäger für drei Kataloge, die für die Nils Holger Moormann GmbH entwickelt wurden. Den zweiten Platz machte Eiga Design für das »Trend Diary EAT! Design with food«. Den dritten Platz teilten sich Kösel für ihr Buch »Sprechendes Wasser« und EN GARDE Interdisciplinary für ihr Sammelwerk »Was ich sehe, wenn ich gehe – Spaziergänge in Graz«.

In der Kategorie »Raffinesse« wurde TGG Hafen Senn Stieger für »Typotron-Heft 29 | Drei Weieren« mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Den zweiten Preis erhielt die Universitätsdruckerei H. Schmidt für das Buch »Stefan Sagmeister: Another Book about Promotion and Sales Material«. Zwei dritte Plätze gingen ans Druckhaus Ley + Wiegandt für den »Vorwerk Geschäftsbericht 2011« und an Leagas Delaney Hamburg für »Fish & more GmbH Markenhandbuch: Gegen den Strom«.

In der Kategorie »Vereinfachung« gingen ein zweiter Preis an labor b designbüro für »Schichten einer Region. Kartenstücke zur räumlichen Struktur des Ruhrgebiets« sowie zwei dritte Preise an Lockstoff Design für ihre Formulare zur Wunscherfüllung und an systemform Datenbelege für »musterform – der neue Musterservice von systemform!«.

 

In Sachen Nachhaltigkeit muss sich offenbar noch viel tun: Beim MfG-Award 2012 hielt die Jury keine Arbeit in der Kategorie »Umweltbewusstsein« für preiswürdig. Stephanie Podobinski, diesjährige Juryvorsitzende, sagt zum Thema Nachhaltigkeit: »Ich will den Wettbewerb dahingehend weiterentwickeln, dass diese Kategorie bekannter wird, noch höhere Teilnehmerzahlen erreicht und eine größere Bandbreite aufzeigt.«


Die Jury lobte dagegen insbesondere die eingereichten studentischen Arbeiten: In der Kategorie »Debütanten« vergab sie acht Preise. Regina Schwarzwälder und Sabine Isele aus Oberkirch gewannen den Förderpreis im Wert von 500 Euro für die Geschäftspapiere »Geteiltes Wohnen – doppelter Nutzen«. Drei erste Preise vergab die Jury an Sascha May für seine Geschäftsausstattung, an Björn Schmidt aus Kiel für das Programmheft »Ephemer« und an Raphael Schifferdecker aus Frankfurt am Main für das »Manifest zum Wertschätzen«.



Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services