News
25.11.2014
Original Illustrationen von Felix Scheinberger
Ab sofort gibt es die Möglichkeit, Originalzeichnungen aus den Büchern des Illustrators online zu erwerben:
25.11.2014
Don’t Wake Daddy IX ab Samstag
Was soll man noch schreiben: Bereits zum 9ten Mal gibt es bei Feinkunst Krüger Europas schönste und größte Lowbrow Ausstellung
25.11.2014
Save the date: Markt der unabhängigen Verlage
»Andere Bücher braucht das Land 2014«: Am 6. und 7. Dezember findet in München der Markt + Ausstellung statt:
24.11.2014
Neptun Award 2014
Die Bewerbungsphase ist nun vorbei; der Gewinner wird beim großen Finale am 27. November bekanntgegeben.
21.11.2014
7. Hiscox Kunstpreis verliehen
Der Hiscox Kunstpreis 2014 in Höhe von 7.500 Euro wurde an die HFBK-Studentin Stella Rossié verliehen:
21.11.2014
Close Up! Junge Fotojournalisten für die 65. Berlinale gesucht
Vom 5. bis 15. Februar 2015 erhalten 13 junge Fotografen die Möglichkeit, sich während der Berlinale als Fotojournalisten auszuprobieren:
20.11.2014
muehlhausmoers gewinnt Gold bei den Pearl Awards 2014
Bei den diesjährigen Pearl Awards wurde das SPK-Magazin der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) mit Gold ausgezeichnet.
20.11.2014
ADC Wettbewerb 2015 startet
Der Startschuss zum 51. Art Directors Club Wettbewerb ist gefallen!
19.11.2014
25 Frauen für die digitale Zukunft
Über 500 Nominierungen, die Top 50 zur Wahl und jetzt das Ergebnis: Die 25 Frauen für die digitale Zukunft.
19.11.2014
Carry On Cocktail Kit
Endlich wieder mondän fliegen und den eigenen Cocktail im Flugzeug mixen – und es sieht auch noch hübsch aus:
Kalender

25.11.14 / Köln

Reinzeichner/ Mediengestalter (m/w)

Meiré GmbH und Co KG

25.11.14 / Stuttgart

Kommunikationsdesigner (m/w)

Milla & Partner GmbH

24.11.14 / Berlin, Köln, Aachen, München

Art Director/-innen

WINdesign GmbH

24.11.14 / Berlin, Köln, Aachen, München

Creative Director/-in

WINdesign GmbH

22.11.14 / Berlin

PHP-Entwickler (m/w) fest oder frei

Sunbeam Communications

 
Kalender
News
Carina zu
ADC Festival 2015 in St. Pauli: Creating the Digital Hype

Es wird ein Fest. Eine Ideenexplosion. Ich freu mich drauf.
25.11.2014
mehr
Christopher zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Kann mich da Sabine nur komplett anschliessen!
24.11.2014
mehr
ursula strnad zu
Unsichtbares sichtbar machen: Geschäftsbericht von Strichpunkt

ein wunderschönes werk - die größere leistung ist aber, einen kunden zu finden, der diese aufwendige produktion ...
23.11.2014
mehr
GBKSOFT zu
WEAVE goes PAGE

So it's basically for everyone?
17.11.2014
mehr
Sabine zu
Plakatinvasion von Rocket & Wink

Die Kampagne für Fritzkola ist wirklich megamäßig. Auf solche Ideen muss man erst mal kommen. Das toppt wirklich ...
16.11.2014
mehr


Line

MfG-Award 2012: Die Gewinner

MfG-Award 2012: Die Gewinner

22.10.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild MfG-Award 2012

 

Die Gewinner der MfG-Awards 2012 stehen fest. Besonders stachen diesmal die Nachwuchs-Arbeiten hervor.

 

Vergangene Woche kürte der Bundesverband Druck und Medien in Wiesbaden die Sieger der MfG-Awards 2012. Mit 233 Einsendungen hatte der Award dieses Jahr einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt. Die Award-Kategorien waren erst im Frühjahr geändert worden: statt nach Medientypen richten sie sich jetzt nach offenen Kategorien aus.

In der Kategorie »Emotion« ging der erste Preis an jäger & jäger für drei Kataloge, die für die Nils Holger Moormann GmbH entwickelt wurden. Den zweiten Platz machte Eiga Design für das »Trend Diary EAT! Design with food«. Den dritten Platz teilten sich Kösel für ihr Buch »Sprechendes Wasser« und EN GARDE Interdisciplinary für ihr Sammelwerk »Was ich sehe, wenn ich gehe – Spaziergänge in Graz«.

In der Kategorie »Raffinesse« wurde TGG Hafen Senn Stieger für »Typotron-Heft 29 | Drei Weieren« mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Den zweiten Preis erhielt die Universitätsdruckerei H. Schmidt für das Buch »Stefan Sagmeister: Another Book about Promotion and Sales Material«. Zwei dritte Plätze gingen ans Druckhaus Ley + Wiegandt für den »Vorwerk Geschäftsbericht 2011« und an Leagas Delaney Hamburg für »Fish & more GmbH Markenhandbuch: Gegen den Strom«.

In der Kategorie »Vereinfachung« gingen ein zweiter Preis an labor b designbüro für »Schichten einer Region. Kartenstücke zur räumlichen Struktur des Ruhrgebiets« sowie zwei dritte Preise an Lockstoff Design für ihre Formulare zur Wunscherfüllung und an systemform Datenbelege für »musterform – der neue Musterservice von systemform!«.

 

In Sachen Nachhaltigkeit muss sich offenbar noch viel tun: Beim MfG-Award 2012 hielt die Jury keine Arbeit in der Kategorie »Umweltbewusstsein« für preiswürdig. Stephanie Podobinski, diesjährige Juryvorsitzende, sagt zum Thema Nachhaltigkeit: »Ich will den Wettbewerb dahingehend weiterentwickeln, dass diese Kategorie bekannter wird, noch höhere Teilnehmerzahlen erreicht und eine größere Bandbreite aufzeigt.«


Die Jury lobte dagegen insbesondere die eingereichten studentischen Arbeiten: In der Kategorie »Debütanten« vergab sie acht Preise. Regina Schwarzwälder und Sabine Isele aus Oberkirch gewannen den Förderpreis im Wert von 500 Euro für die Geschäftspapiere »Geteiltes Wohnen – doppelter Nutzen«. Drei erste Preise vergab die Jury an Sascha May für seine Geschäftsausstattung, an Björn Schmidt aus Kiel für das Programmheft »Ephemer« und an Raphael Schifferdecker aus Frankfurt am Main für das »Manifest zum Wertschätzen«.



Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services