News
17.04.2014
Startschuss: Meduc Award 2014
Schüler, Auszubildende, Studie­rende sowie Absolventen sind wieder aufgerufen, ihre Projekte für den Kreativ-Wettbewerb einzureichen:
17.04.2014
»Truth Facts« – von Banane bis Zahnseide
Die Seite »Kind of Normal« zeigt eine Zusammenstellung von täglichen Lebens-Wahrheiten in hübschen Grafiken:
16.04.2014
Save the date: Comicinvasion
Am 26. April 2014 findet in Berlin zum dritten Mal das eintägige, vom Jaja Verlag initiierte Festival COMICINVASION statt:
16.04.2014
Ideenwettbewerb »City Hype«
departure lädt wieder Kreative und Stadtbegeisterte ein, ihre Ideen zur Zukunft der Stadt einzubringen. Deadline: 18.06.2014
16.04.2014
Der Deutsche Webvideopreis auf MLP Kinotour
Ab dem 12. Mai können Fans bei freiem Eintritt die Nominierten in der »Langen Nacht der Webvideos« auf der großen Leinwand anschauen:
15.04.2014
Save the date: Excite 2014
RTT lädt am 15. und 16. Mai 2014 zum internationalen 3D-Visualisierungs-Gipfel in München ein
15.04.2014
ADC Kongress 2014 mit finalem Line-up
Unter anderem sprechen Mike Byrne und Wolfgang Müller-Pietralla am 15. Mai auf dem Kongress. Hier geht’s zum Trailer:
15.04.2014
Unbedingt ansehen: Echo + Repeat
Dieser Blog zeigt Design-relevante Videos jeglicher Art – zum Beispiel eine animierte Version der Akzidenz Grotesk:
14.04.2014
Commarco jetzt mit ANDRÉ am Start
André Kemper gründet gemeinsam mit der Commarco die neue Kreativ-Einheit ANDRÉ, die vermutlich im September in Hamburg an den Start geht.
14.04.2014
Andreas Ernst kommt zu Jung von Matt/Alster
Der Digitalmann Andreas Ernst verstärkt als Geschäftsführer Beratung die Chefetage der Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster.
Kalender

17.04.14 / Zürich (Schweiz)

Senior Brand Designer (m/w)

Process Brand Evolution

17.04.14 / Frankfurt am Main

Projektmanager/in

Mai Communications GmbH

17.04.14 / Bremen

Grafikdesigner/in (Freelancer)

Die Typonauten

17.04.14 / Karlsruhe

Grafikdesigner (m/w)

Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe

16.04.14 / Krailling bei München

Mitarbeiter (m/w) Grafik und Webprogrammierung

MESSRING Systembau MSG GmbH

 
Kalender
News
becker zu
7 Tipps: So geht Markenkonsistenz in Onlineshops

Nichts sagende Phrasen - auch im Weave Artikel, leider wie die anderen viel heiße Luft um nichts.
15.04.2014
mehr
sabine danek zu
Sehsucht: 3D-animierter TV-Spot für die Deutsche Fernsehlotterie

Lieber Thomas, wir haben deine Frage an Sehsucht weitergeleitet und halten dich auf dem Laufenden.
15.04.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

Hallo LD, vielen Dank für den Hinweis. Da hatten wir wohl etwas übersehen ...
15.04.2014
mehr
Hung zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

das edossier ist auf jeden fall das geld wert (betonung liegt auf geld -> 1,95 nihct kostenlos... oder habe ich ...
15.04.2014
mehr
Marion S. zu
Leserbrief zur PAGE-Titelgeschichte »Bildtrends«

Kann den Beitrag bestätigen. Und huch...erwischt! Habe mich sogar "getraut" mich dem vermeintlich "kitschigen" ...
15.04.2014
mehr


Line

Oliver Voss ist Newcomer des Jahres 2012

Oliver Voss ist Newcomer des Jahres 2012

21.01.2013 Autor: Nina Kirst

 

Oliver Voss, Ex-Vorstand bei Jung von Matt, gründete 2010 seine eigene Agentur. Das Jahr der Werbung hat sie jetzt zur Newcomer-Agentur des Jahres 2012 gekürt.

 

Oliver Voss gilt als einer der besten Kreativen Deutschlands. In seiner Zeit bei Jung von Matt erdachte er viele Kampagnen und Claims, die bis heute nachhallen. Etwa »3...2...1...meins!« für Ebay oder »Is it love?« für Mini. 2008 verließ er die Hamburger Kreativschmiede und gründete 2010 seine eigene Agentur unter dem Namen Oliver Voss. Startkunde war damals Axel Springer der Zeitung »Die Welt«. Für die kreierte Voss im vergangenen Jahr eine überraschende Kampagne: »Die Welt gehört denen, die neu denken«, mit der er auch im regulären Wettbewerb beim Jahr der Werbung im Rennen um ein Megaphon ist. Zu seinen weiteren Kunden gehören z.B. Nike, Sixt, »Rolling Stone« oder die Skifahrer-Marke Odlo. Arbeitsproben gibt's auf der Agenturwebsite www.olivervoss.com - die Voss übrigens im wahrsten Sinne des Wortes handgeschrieben hat (und zwar mit einem Montblanc-Füller, wie er in PAGE 1.13 verrät).

 

2010 sorgte er außerdem (offiziell als Künstler) für Furore, als er eine riesige Pappmaché-Nymphe in Hamburger Binnenalster setzte. »Die Badende« diente vor allem der Eigen-PR – und bekam bundesweite Aufmerksamkeit. In Hamburg befinden sich auch die Agenturräume der Oliver Voss GmbH, bei der inzwischen insgesamt acht Menschen beschäftigt sind. Neben dem Tagesgeschäft ist Oliver Voss außerdem geschäftsführender Gesellschafter der Miami Ad School in Hamburg, die er 2003 gemeinsam mit Niklas Frings-Rupp gründete.

 

"In kurzer Zeit hat Oliver Voss es geschafft, ein beachtliches Kundenportfolio anzulegen. Mit den Arbeiten für die Welt und Welt am Sonntag hat die Agentur zwei große Kampagnen realisiert, die sichtbar über zahlreiche Kanäle gespielt worden sind. In der Qualität der Arbeiten überzeugen Oliver Voss und sein Team mit eigener kreativer Handschrift. Mit dem Kunstprojekt Die Badende verstanden sie es, für die Agentur medienwirksam die Trommel zu rühren", heißt es in der Begründung der Jury.

 

Verliehen wird der Preis am 1. Februar im Radialsystem in Berlin, wenn auch die weiteren Megaphin-Preisträger ausgezeichnet werden.

 

 

 

 


 

Zur Erinnerung: Newcomer-Agentur des Jahres 2011 war BrawandRieken.

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Some Magazine Diary

Blick ins Studio

A5 Plus: Gestalter im Gespr...

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services