News
30.09.2014
campus verlängert Einreichfrist
Noch bis zum 7. Oktober 2014 können Abschlussarbeiten aus den Bereichen Kommunikationsdesign, Mediendesign und Werbung eingereicht werden:
30.09.2014
Content Award 2014: Voting!
Am 12. November 2014 findet die Content Award Night statt, bei der der beste digitale Content der Stadt Wien gekürt wird:
29.09.2014
Knotenpunkt 14
Vom 2.-5.10. wird das KNOTENPUNKT Festival zum Treffpunkt von über 50 internationalen Künstlerinnen urbaner und zeitgenössischer Kunst.
29.09.2014
Mitwisser: Künstlersozialkasse
Am 2.10. berichtet Andreas Kißling was Kreative in der Kreativwirtschaft beachten müssen. Um 18 Uhr im Design Center der HS Hannover.
26.09.2014
Street Art Festival in der Hamburger Meile
Vom 28. September bis zum 11. Oktober 2014 findet im Shopping Center Hamburger Meile das Street Art Festival statt ...
26.09.2014
Save the date: Buchvorstellung Wilhelm Deffke
Die Buchvorstellung »Wilhelm Deffke – Pionier des modernen Logos« findet am 1.10. um 19:30 Uhr im Bücherbogen am Savignyplatz statt:
26.09.2014
Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2014 - Bekanntgabe der Preisträger
In den Kategorien Produktdesign, Kommunikationsdesign und Nachwuchs wurden die Spitzenleistungen des Jahrgangs 2014 ausgezeichnet:
26.09.2014
Save the date: Deutscher Multimediapreis mb21
Der Deutsche Multimediapreis mb21 mit Festival findet am 15. und 16. November in den Technischen Sammlungen Dresden statt:
26.09.2014
A100 – Landscapes of Desire
Das raumlabor veranstaltet heute und am Sonntag eine Parade auf der Trasse der zukünftigen Autobahn 100 von Treptow zum Kreuz Neukölln:
25.09.2014
Neue Website des Städel Museums
Das Würzburger Designbüro Zum Kuckuck gestaltete die neue Site mit vereinfachter Navigation und responsive Design.
Kalender

29.09.14 / Wien (Österreich)

Senior Designer \"the red Bulletin\" (m/f)

Red Bull Media House GmbH

29.09.14 / Aachen und Köln

Retouscher / Bildbearbeiter (m/w)

WINdesign GmbH

28.09.14 / Kissing

Creative Director (m/w)

Würth Inter Werbung GmbH

28.09.14 / Hamburg

Flash Designer (m/w)

UDG United Digital Group GmbH

27.09.14 / Bodensee-Region

Projektmanager interaktive Lernprodukte tiptoi® (m/w)

Ravensburger Spieleverlag GmbH

 
Kalender
News
René zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Seine Begeisterung für Typografie und seine Kritik an die Helvetica Neue für iOS :)
29.09.2014
mehr
Udo Brandhorst zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

sein Herz für Typo
28.09.2014
mehr
Marina Kranz zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Weil er seinen Kopf nutzt, und nicht wie viele, nur zur Schau trägt.
25.09.2014
mehr
Christian Doering zu
Porträt: Jan Berg

Sehr toll!
23.09.2014
mehr
Anna Fries zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Gerd Wiescher-ein "alter"Freund:-)
23.09.2014
mehr


Line

Posterwettbewerb Sunshine for Japan

Posterwettbewerb Sunshine for Japan

13.07.2011 Autor: Anna Weilberg

Bild Poster Sunshine for Japan

 

Eine Designer- und Künstlergruppe in Düsseldorf ruft zum pro bono Posterdesign-Wettbewerb für Japan auf.

 

Das »Project Sunshine for Japan« dient gleich mehreren guten Zwecken: Erstens soll der Posterwettbewerb und eine anschließende Ausstellung die Katastrophe in Japan aus dem März 2011 ins allgemeine Gedächtnis zurückrufen. Zweitens wird die Aktion Japan finanziell beim Wiederaufbau helfen, und drittens ist sie ein Brückenschlag zwischen Kulturen.

Initiiert hat den Wettbewerb eine Gruppe von Künstlern, Designern und Kunstfreunden in Düsseldorf. Sie rufen Designer aus der ganzen Welt dazu auf, Poster zum Thema der Katastrophe in Japan zu gestalten und ihre Entwürfe online einzusenden.

Eine internationale Experten-Jury – darunter Wilfried Korfmacher, Professor an der FH Düsseldorf und ADC-Mitglied, der Kreativdirektor John Moore, der Posterdesigner Christopher Scott, und Shinoske Sugisaki, Professor an der Osaka University of Arts und Kreativdirektor – wird unter den Einsendungen die 100 besten Poster auswählen und die sechs besten prämieren.
Im Anschluss an den Wettbewerb werden alle Poster in weltweiten Ausstellungen zu sehen sein. Es ist auch ein Buch geplant, mit allen von der Jury ausgewählten Werken.
Die 100 besten Posterdesigns werden später im Rahmen einer Auktion verkauft – der Erlös kommt über das Rote Kreuz den Betroffenen des Erdbebens, des Tsunamis und der Nuklearkatastrophe in Japan zu Gute.

In Deutschland werden die Ergebnisse des Wettbewerbs »Sunshine for Japan« am 14. Oktober 2011 im Japan-Haus der Fachhochschule Düsseldorf ausgestellt.

Nähere Informationen zu den Vorgaben für die Teilnahme finden Sie auf der Facebook-Seite des Wettbewerbs. Die Deadline für die Einsendung von Postern ist der 11. September 2011.

 

++ Update ++: Am 9.3.13 ist Ausstellungseröffnung der Internationalen Plakatausstellung mit Installation Project Sunshine for Japan – Connecting Traces of Memory im Depot Dortmund, dazu erscheint das Buch (Verlag Kettler, Umschlag Design Uwe Loesch, viele namhafte Autoren u.a. ).

Mehr Infos unter http://projectsunshineforjapan.wordpress.com/

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services