News
17.04.2014
Startschuss: Meduc Award 2014
Schüler, Auszubildende, Studie­rende sowie Absolventen sind wieder aufgerufen, ihre Projekte für den Kreativ-Wettbewerb einzureichen:
17.04.2014
»Truth Facts« – von Banane bis Zahnseide
Die Seite »Kind of Normal« zeigt eine Zusammenstellung von täglichen Lebens-Wahrheiten in hübschen Grafiken:
16.04.2014
Save the date: Comicinvasion
Am 26. April 2014 findet in Berlin zum dritten Mal das eintägige, vom Jaja Verlag initiierte Festival COMICINVASION statt:
16.04.2014
Ideenwettbewerb »City Hype«
departure lädt wieder Kreative und Stadtbegeisterte ein, ihre Ideen zur Zukunft der Stadt einzubringen. Deadline: 18.06.2014
16.04.2014
Der Deutsche Webvideopreis auf MLP Kinotour
Ab dem 12. Mai können Fans bei freiem Eintritt die Nominierten in der »Langen Nacht der Webvideos« auf der großen Leinwand anschauen:
15.04.2014
Save the date: Excite 2014
RTT lädt am 15. und 16. Mai 2014 zum internationalen 3D-Visualisierungs-Gipfel in München ein
15.04.2014
ADC Kongress 2014 mit finalem Line-up
Unter anderem sprechen Mike Byrne und Wolfgang Müller-Pietralla am 15. Mai auf dem Kongress. Hier geht’s zum Trailer:
15.04.2014
Unbedingt ansehen: Echo + Repeat
Dieser Blog zeigt Design-relevante Videos jeglicher Art – zum Beispiel eine animierte Version der Akzidenz Grotesk:
14.04.2014
Commarco jetzt mit ANDRÉ am Start
André Kemper gründet gemeinsam mit der Commarco die neue Kreativ-Einheit ANDRÉ, die vermutlich im September in Hamburg an den Start geht.
14.04.2014
Andreas Ernst kommt zu Jung von Matt/Alster
Der Digitalmann Andreas Ernst verstärkt als Geschäftsführer Beratung die Chefetage der Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster.
Kalender

17.04.14 / Zürich (Schweiz)

Senior Brand Designer (m/w)

Process Brand Evolution

17.04.14 / Frankfurt am Main

Projektmanager/in

Mai Communications GmbH

17.04.14 / Bremen

Grafikdesigner/in (Freelancer)

Die Typonauten

17.04.14 / Karlsruhe

Grafikdesigner (m/w)

Evangelischer Oberkirchenrat Karlsruhe

16.04.14 / Krailling bei München

Mitarbeiter (m/w) Grafik und Webprogrammierung

MESSRING Systembau MSG GmbH

 
Kalender
News
becker zu
7 Tipps: So geht Markenkonsistenz in Onlineshops

Nichts sagende Phrasen - auch im Weave Artikel, leider wie die anderen viel heiße Luft um nichts.
15.04.2014
mehr
sabine danek zu
Sehsucht: 3D-animierter TV-Spot für die Deutsche Fernsehlotterie

Lieber Thomas, wir haben deine Frage an Sehsucht weitergeleitet und halten dich auf dem Laufenden.
15.04.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

Hallo LD, vielen Dank für den Hinweis. Da hatten wir wohl etwas übersehen ...
15.04.2014
mehr
Hung zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

das edossier ist auf jeden fall das geld wert (betonung liegt auf geld -> 1,95 nihct kostenlos... oder habe ich ...
15.04.2014
mehr
Marion S. zu
Leserbrief zur PAGE-Titelgeschichte »Bildtrends«

Kann den Beitrag bestätigen. Und huch...erwischt! Habe mich sogar "getraut" mich dem vermeintlich "kitschigen" ...
15.04.2014
mehr


Line

Puma.Creative Impact Award 2012

Puma.Creative Impact Award 2012

14.11.2012 Autor: Anna Weilberg

Bild Puma Creative Impact Award

Bild: Juror Djimon Hounsou, Jochen Zeitz, Gewinner Budrus (Julia Bacha, Jessica Devaney), PUMA CEO Franz Koch, BRITDOC CEO Jess Search, Juror Kumi Naidoo

 

Der Puma.Creative Impact Award ehrt jährlich den Dokumentarfilm, der den deutlichsten positiven Einfluss auf Gesellschaft oder Umwelt ausgeübt hat. Jetzt steht der Gewinner dieses Jahres fest.

 

Gestern Abend wurde in Berlin der »Puma.Creative Impact Award« verliehen – ein Preis, mit dem Puma.Creative gemeinsam mit der Britdoc Foundation jährlich einen Dokumentarfilm auszeichnet, der einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft oder Umwelt ausgeübt hat.

Dieses Jahr ging der Award, der mit 50.000 Euro dotiert ist, an den Film »Budrus«, die Geschichte einer erfolgreichen gewaltfreien Protestbewegung im Westjordanland, von der Regisseurin Julia Bacha. Just Vision, die Organisation hinter »Budrus« und seiner weiterführenden Kampagne, besteht aus einem Team von palästinensischen, israelischen und nord- und südamerikanischen Menschenrechtsaktivisten, Experten für Konfliktlösungen, Filmemachern und Journalisten, die seit 2003 daran arbeiten, die Diskussion um den palästinensischen Widerstand vor dem Hintergrund einer ausweglosen politischen Situation neu zu beleuchten

 

 

 

 


Den Sonderpreis der Jury erhielt der Film »Gasland«, in dem Regisseur Josh Fox auf eine Tour durch Gemeinden in 24 US-Bundestaaten geht, die von Naturgas-Förderung und insbesondere von den Folgen des aggressiven Bohrförderungsprozesses, genannt Fracking, betroffen sind.

Die fünf Finalisten des diesjährigen Awards – zu denen außerdem »Armadillo«, »Bag It«, und »Weapon of War« zählen – wurden von einer unabhängigen Jury, bestehend aus Experten aus den Bereichen Film, Kunst und sozialem Wandel, bewertet. In der Jury saßen: die Hollywood-Schauspieler und Aktivisten Danny Glover und Djimon Hounsou, Regisseurin Mira Nair, Autorin und Aktivistin Jemima Khan und der Executive Director von Greenpeace International, Kumi Naidoo.

Puma-CEO Franz Koch sagt zu den Awards: »Gratulation an das Team hinter Budrus zum Gewinn des Puma.Creative Impact Award 2012. Wir bei Puma glauben daran, dass uns unsere Position als kreative Instanz im Bereich Sportlifestyle die Möglichkeit und die Verantwortung gibt, zu einer besseren Welt für kommende Generationen beizutragen. Wir sind stolz darauf, weiterhin wegweisende Leistungen im Dokumentarfilm zu unterstützen und durch den Award dazu beizutragen, positiven Wandel zu inspirieren.«

Weitere Informationen zu allen Finalisten finden Sie hier.

 

 


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Some Magazine Diary

Blick ins Studio

A5 Plus: Gestalter im Gespr...

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services