News
02.10.2014
Stiftung Buchkunst
Neben den Ausstellungen »Buchkunst International« und »Die schönsten deutschen Bücher« dieses Jahr auf der Frankfurter Buchmesse
02.10.2014
MfG-Award '14 auf der Frankfurter Buchmesse
Der Designwettbewerb im Bereich Print stellt seine Gewinner auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vor.
02.10.2014
National Geographic Photo Contest 2014
Das Magazin für brillante Momentaufnahmen geht mit seinem Photo Contest in eine neue Runde.
01.10.2014
Video: Meet your Microbes
Sie sind an deinen Händen, unter deinen Füßen, am ganzen Körper und sie können tausend Dinge: Eine Ode an die Mikrobe.
01.10.2014
Save the date: »Potretti. Contemporary Finnish Photography«
Die Ausstellung »Potretti« stellt ab Freitag anlässlich der Frankfurter Buchmesse sieben zeitgenössische Fotokünstler aus Finnland vor:
01.10.2014
Neuer Kompaktkurs »Service Design« an der TU Dresden
Wie man Dienstleistungen kundennah entwickelt und verbessert: Die Teilnehmer lernen die Methoden des Service Design Thinking kennen.
01.10.2014
Aktion: »Früher war ich eine Mülltonne ...
... heute bin ich voller Ideen!« Bis 31.12. kann man Ideen einsenden, die zeigen, wie man vermeintlichen Resten eine zweite Chance gibt:
30.09.2014
campus verlängert Einreichfrist
Noch bis zum 7. Oktober 2014 können Abschlussarbeiten aus den Bereichen Kommunikationsdesign, Mediendesign und Werbung eingereicht werden:
30.09.2014
Content Award 2014: Voting!
Am 12. November 2014 findet die Content Award Night statt, bei der der beste digitale Content der Stadt Wien gekürt wird:
29.09.2014
Knotenpunkt 14
Vom 2.-5.10. wird das KNOTENPUNKT Festival zum Treffpunkt von über 50 internationalen Künstlerinnen urbaner und zeitgenössischer Kunst.
Kalender

01.10.14 / München

Art Director (m/w)

Verlag Werben & Verkaufen GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

PR / Communications Manager (m/w)

zooom productions GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Adobe Air Mobile App Developer (m/w)

zooom productions GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Copywriter / Editor (m/w)

zooom productions GmbH

01.10.14 / Fuschel am See (Österreich)

Social Media Manager (m/w)

zooom productions GmbH

 
Kalender
News
Johannes Thielen zu
Social Design by Apple

Gut beobachtet, das mit der Taschenuhr und der nervigen Geste des Aus-der-Tasche-Holens. Aber bei näherer ...
01.10.2014
mehr
René zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Seine Begeisterung für Typografie und seine Kritik an die Helvetica Neue für iOS :)
29.09.2014
mehr
Udo Brandhorst zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

sein Herz für Typo
28.09.2014
mehr
Marina Kranz zu
Gewinnspiel – PAGE verlost 3 Spiekermann-Bücher

Weil er seinen Kopf nutzt, und nicht wie viele, nur zur Schau trägt.
25.09.2014
mehr
Christian Doering zu
Porträt: Jan Berg

Sehr toll!
23.09.2014
mehr


Line

Viral Video Award 2012: Die Gewinner

Viral Video Award 2012: Die Gewinner

20.11.2012 Autor: Anna Weilberg

 Bild Viral Video Award

 

Die besten viralen Videos wurden im Rahmen des 28. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin am Freitagabend ausgezeichnet. Es gewannen: Volkswagen, Midttrafik und Oxfam.

 

 

Der Award, der die besten viralen Videos des Jahres prämiert, wird von der Kurzfilm-Initiative interfilm und der Agentur Zucker.Kommunikation vergeben. Am Freitagabend wurden, im Rahmen des Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin, die diesjährigen Gewinner bekannt gegeben.

Der Publikumspreis des Viral Video Award ging an das Video »A crash course to shine« von Volkswagen. Der Film, als Make-up-Tutorial der Niederländerin Nikkie de Jager »getarnt«, weist auf die Gefahren des Schminkens am Steuer hin.

 

 




Die Fachjury – bestehend aus TV-Moderatorin und -Produzentin Tita von Hardenberg von Kobalt Productions, Ronny Kraak, Betreiber des Blogs www.kraftfuttermischwerk.de, und dem Videojournalist und Entertainer Ivo Smolak – prämierte den Clip »Epic Bus Ad« des dänischen Verkehrsunternehmens Midttrafik als bestes Viral des Jahres.

 

 

 


Die Auszeichnung für das beste politische Viral mit den Themen Klima, Demokratie und Gerechtigkeit erhielt die Animation »Mit Essen spielt man nicht: Nahrungsmittel- spekulation stoppen!« von Oxfam.

 

 



Eine lobende Erwähnungen erhielt der Film »How to look your best the morning after«. Das Video der britischen NGO »Refuge« nimmt ebenfalls den Trend von Make-up-Tutorials auf, um auf das Problem häuslicher Gewalt hinzuweisen.

 

 



Jedes Gewinner-Video erhielt 1.000 Euro, ein Preisgeld, das von der Heinrich-Böll-Stiftung, Kobalt Productions und fritz-kola zur Verfügung gestellt wird.


Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
Cannes Lions 2014

Blick ins Studio

Awards: Gewinner

Werkschauen 2014

Services