News
16.04.2014
Der Deutsche Webvideopreis auf MLP Kinotour
Ab dem 12. Mai können Fans bei freiem Eintritt die Nominierten in der »Langen Nacht der Webvideos« auf der großen Leinwand anschauen:
15.04.2014
Save the date: Excite 2014
RTT lädt am 15. und 16. Mai 2014 zum internationalen 3D-Visualisierungs-Gipfel in München ein
15.04.2014
ADC Kongress 2014 mit finalem Line-up
Unter anderem sprechen Mike Byrne und Wolfgang Müller-Pietralla am 15. Mai auf dem Kongress. Hier geht’s zum Trailer:
15.04.2014
Unbedingt ansehen: Echo + Repeat
Dieser Blog zeigt Design-relevante Videos jeglicher Art – zum Beispiel eine animierte Version der Akzidenz Grotesk:
14.04.2014
Commarco jetzt mit ANDRÉ am Start
André Kemper gründet gemeinsam mit der Commarco die neue Kreativ-Einheit ANDRÉ, die vermutlich im September in Hamburg an den Start geht.
14.04.2014
Andreas Ernst kommt zu Jung von Matt/Alster
Der Digitalmann Andreas Ernst verstärkt als Geschäftsführer Beratung die Chefetage der Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster.
14.04.2014
Foodstyle »A Tribute to Budgie«
Vögel liegen weiter im Trend: Illustratorin Anna Kevile Joyce und Fotograf Agustín Nieto bastelten diese hübschen Exemplare aus Essen:
14.04.2014
Video: »This is Iceland«
Der Fotograf Oli Haukur Myrdal kreierte dieses Zeitraffer-Video, dass die Schönheit der Nordlichter über Island zeigt:
11.04.2014
Call for entries: screening 2014
Siebdruck lebt! Die zweite Ausstellung findet diesmal in Hildesheim statt. Einsendeschluss ist der 15. April 2014.
11.04.2014
DDC Ausstellungsevent: Design im Untergrund
Das Event im Spannungsfeld 
zwischen prämiertem Design, Musik und Improvisationen findet vom 15.-18. Mai 2014 in München statt:
Kalender

16.04.14 / Neuss

Senior Communication Designer/in

D´ART DESIGN GRUPPE

15.04.14 / Stuttgart

User Experience Designer (m/w)

Phoenix Design GmbH & Co. KG

15.04.14 / Frankfurt am Main

Motion Designer (m/w)

Atelier Markgraph GmbH

14.04.14 / Zürich (Schweiz)

Senior Brand Designer (m/w)

Process Brand Evolution

14.04.14 / Frankfurt am Main

Projektmanager/in

Mai Communications GmbH

 
Kalender
News
becker zu
7 Tipps: So geht Markenkonsistenz in Onlineshops

Nichts sagende Phrasen - auch im Weave Artikel, leider wie die anderen viel heiße Luft um nichts.
15.04.2014
mehr
sabine danek zu
Sehsucht: 3D-animierter TV-Spot für die Deutsche Fernsehlotterie

Lieber Thomas, wir haben deine Frage an Sehsucht weitergeleitet und halten dich auf dem Laufenden.
15.04.2014
mehr
PAGE Redaktion zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

Hallo LD, vielen Dank für den Hinweis. Da hatten wir wohl etwas übersehen ...
15.04.2014
mehr
Hung zu
Projektmanagement: Tools und Methoden für die Kreativbranche

das edossier ist auf jeden fall das geld wert (betonung liegt auf geld -> 1,95 nihct kostenlos... oder habe ich ...
15.04.2014
mehr
Marion S. zu
Leserbrief zur PAGE-Titelgeschichte »Bildtrends«

Kann den Beitrag bestätigen. Und huch...erwischt! Habe mich sogar "getraut" mich dem vermeintlich "kitschigen" ...
15.04.2014
mehr


Line

Festplatten-Inhalte überfliegen

Festplatten-Inhalte überfliegen

17.01.2012 Autor: admin

Bild App Raskin

 

Mit der Mac-App Raskin 1.7 kann man den Inhalt seiner Festplatte überfliegen – eine praktische Ergänzung zum Finder.

 

Mal ehrlich: Wie oft hangelt man sich im Mac-Finder umständlich durch hierarchische Ordnerstrukturen, um eine Grafik- oder Bilddatei zu finden, deren Namen man nicht mehr weiß. Raskin kann helfen, denn die Mac-App ergänzt die Fähigkeiten des Finders auf visuelle Weise. Mit ihr sieht der Anwender neben Datei- und Ordnernamen auch den Inhalt der Dokumente aus der Vogelperspektive. In diese Ansicht kann er schnell hinein- oder herauszoomen sowie vertikal und horizontal scrollen. Das macht richtig Spaß. Je näher man zoomt, umso mehr Details werden sichtbar, und das gesuchte Bild ist relativ schnell gefunden.

 

Eine praktische Sache, vor allem in Kombination mit einer Magic Mouse oder einem Trackpad, die Touch-Gesten für Scroll- und Zoomvorgänge unterstützen. Das Trackpad erkennt die Zoom-and-Pinch-Gesten, bei der Magic Mouse hält man beim Wischen einfach die Alttaste gedrückt.

 

Raskin 1.7 ist ein idealer Begleiter für alle, die viel mit grafischen Content arbeiten, bislang aber kein Asset-Management-System einsetzen. Die App bringt auch Übersicht in weniger gut strukturierte Datensammlungen. Die wichtigsten Finder-Funktionen wie Dateien und Ordner umbenennen, Etikettenfarbe wählen oder Inhalte verschieben und kopieren sind auch direkt in Raskin möglich. Alternativ kann man mit einem Direktlink zum Finder wechseln. Eine Demoversion steht auf der Website von Raskin Software bereit; das rund 20 Euro teure Tool ist zudem im Mac App Store erhältlich.




Verwandte Artikel

Line
Line
Kommentare
Kommentare: 0


Line
3D Druck

Projection Mapping

Augmented Reality

Apps für Kreative

Services