Termine finden
Suchen

Termine nach Kategorien anzeigen

AusstellungEvent
FestivalKongress
MesseSeminar
Wettbewerb
Suchen
ErweiterteSuche
14.01.2013 - 21.04.2013 / MAKK Köln

Isn't it romantic?

Isn't it romantic?

 

Zeitgenössisches Design zwischen Poesie und Provokation

 

Romantik bezeichnet in Literatur, Musik und Kunst eine kulturgeschichtliche Epoche vom späten 18. bis weit ins 19. Jahrhundert. Heute verbindet man mit dem Begriff Attribute wie schwärmerisch, verträumt, phantasievoll, poetisch aber auch kitschig und wirklichkeitsfern. Aber was hat gerade Romantik mit Design der Gegenwart zu tun?

 

Die Ausstellung »Isn’t it romantic? Zeitgenössisches Design zwischen Poesie und Provokation« versucht, sich unserem heutigen Verständnis von Romantik zu nähern und die neue Sehnsucht nach Romantik in der Gegenwart zu ergründen.

 

Die Ausstellung startet traditionsgemäß als Auftakt zur Internationalen Möbelmesse in Köln (imm cologne) und den Passagen, sie endet mit der ART COLOGNE. Insbesondere zur imm-Woche sind mehr als 5000 internationale Besucher zu erwarten. Zu der Ausstellung entsteht ein repräsentativer zweisprachiger Katalog mit Beiträgen international renommierter Designexperten. Zudem ist ein spannendes Rahmenprogramm geplant. So wird zum Beispiel am 15. Januar 2013 Lidewij Edelkoort mit dem Vortrag »Romanticism or the way we feel« und dem Trendseminar »Nomadism on the road to fashion« zu Gast im MAKK sein. Lidewij Edelkoort gilt als einflussreichste Trendforscherin unserer Zeit. Sie berät seit 1975 weltweit Unternehmen in Sachen Trends, Farben und Lifestyle.

 

Abbildung: Maxim Velcovsky, Waterproof Onion, Qubus, 2004 © Foto: Marek Novotny



Related Link
Werkschauen 2014

Wettbewerbe 2014